“Ey, ich fick die Türkei!”

Jürgen und ich kamen gerade vom “Public Viewing” und beobachteten eine Gruppe Teenies, Deutsch, die sich allerdings für das Spiel Türkei gegen Portugal entschieden, heute mal Portugiesen zu sein. Mädchen, die natürlich prompt von einem jungen Mann angeflirtet wurden. Eins der Mädchen schimpfte: “Ey, nee, ich bin heute Portugal! Ich fick’ die Türkei!”

Das fanden wir so prollig lustig, dass ich den Spruch noch einmal wiederholen musste, etwas weiter des Weges.

Dummerweise stand da plötzlich ein großer freundlicher Türke neben mir und sagte: “Was machst Du? Sag nochmal.”

Upps. Ähm … “Das haben die da vorne gesagt”, sagte ich schnell und zeigte in irgendeine Richtung.

“Ja, klar!” grinste der Türke und ging weiter. Wie machen das die Jugendlichen, dass sie jeden Scheiß sagen können, ohne Probleme zu bekommen?

[random_content]