Kategorien
alles andere

Neues Video von Gaddafis Festnahme


Als Gaddafi entdeckt und gefangen genommen wurde, kurz bevor er – meiner Meinung nach – ermordet wurde und dann durch die Straßen geschleift wurde, wurden die schrecklichen Fotos und Video ja hier bereits gezeigt.

[random]

Jetzt ist ein Video von seiner Festname in viel besserer Qualität aufgetaucht, dass ein klareres Bild gibt. Es wurde veröffentlicht von der lybischen Nachrichtenorganisation „News Group“ und zeigt moment direkt nachdem die lybischen Rebellen den Ex-Dikator Muammar Gaddafi gefangen namen. Es ist beunruhigend und sehr verunsichernd anzuschauen – was geschah da wirklich und ist jetzt ein übel weg, aber kommt mit den Rebellen ein Neues?

Wie in den vorherigen Videos gibt es keinen direkten Beweis, dass der Dikator hingerichtet wurde, aber sich den blutigen Gaddafi anzuschauen, wie er geschubst und geschlagen wird, lässt nicht gerade Vertrauen in seine Fänger entstehen.

Auch hier gilt wieder, wer die schockierenden Bilder nicht sehen möchte, bitte nicht weiterlesen.


Kategorien
alles andere

Eilmeldung: Gaddafi NOCH NICHT tot

 

Im Moment spielt Twitter gerade verrückt und es gehen Meldungen herum, dass Muammar al Gadaffi tot sei:

Der Chefredakteur des syrischen pro-demokratischen Satellitensenders Barada TV schrieb um 23:04:

„First to tweet this from on-ground sources and I can confirm: #GADDAFI IS DEAD. He was shot dead by #FF in #Tripoli. #Libya“

[random]

und bereits um 22:20:

„CONFIRMED: Mu’amar #Gaddafi, leader of #Libya for 42 years, has been shot DEAD in vicinity of Rixos Hotel in #Tripoli. #FF“

Nun ist es aber so, dass Al Jazeera im TV berichtet hat, dass Gaddafi gestorben sei. Der Nachrichtensprecher habe sich versprochen und meinte „verhaftet“ statt gestorben und Gaddfis Sohn statt Gaddafi selbst.

Die Frage ist allerdings wo Gaddafi gerade ist, angeblich sei er gerade im Staats-Fernsehen gesehen worden und habe bestätigt, dass Tripolis gefallen sei. Aber das sind alles Gerüchte, der Typ von Barada-TV hat wohl einen Versprecher gehört, diesen als ernsthafte Quelle bezeichnet und sich aufgespielt als ob er alles wüsste und seinen Tod bestätigt.

UPDATE: Mittlerweile entschuldigt sich der Typ:

MalikAlAbdeh CORRECTION: Source in #Tripoli who has been v. reliable got his wires crossed. A lot of confusion out there. #Gaddafi is ALIVE. Just about.

Was auch interessant ist (na ja) – CNN schreibt Gadhafi, Wikipedia und spiegel schreiben Gaddafi.