Kategorien
das improvisierte lied am freitag

Die Römer haben Sandalen getragen

 

Die Römer haben Sandalen getragen

Ich habe ui.-Socken geschenkt bekommen! Danke Ute! Aber was das mit den Römern, die Sandalen getragen haben zu tun hat? Eigentlich nichts. Und wenn doch, erfahrt ihr es in der heuteigen Folge des improvisierten Liedes, übrigens Folge 222. Schnaps! Selbstverständlich sind sowohl Text als auch Musik komplett improvisiert. Viel Vergnügen:

auffbteilen

auffbteilen

Viele weitere Videos gibt es auf meinem Youtubekanal „ui. Quatsch, Comedy, Vlogs & mehr“ – abonniert mich!


Und nun noch der Text zum Mitsingen:


Die Römer haben Sandalen getragen.
Die Griechen vorher trugen Togas, na sowas.
Die Leute heute tragen wieder Karottenjeans – warum?
Jeder weiß doch, Karotten-Jeans sind ziemlich dumm.

Wie soll ich denn mit meinen großen langen Füßen aus Karottenjeans rauskommen, Jeans rauskommen?
Ich will die 70er-Jahre wieder mit Schlaghosen, ja mit Schlaghosen für Schuhgrößen 48 usw.
Ich habe sogar Probleme enge Socken mit ’nem Knick anzuziehen,
ich war gern Römer, die hatten keine Socken,
doch ich hab‘ ja Hörer meiner Radiosendung, deswegen hab‘ ich jetzt 2 ganz tolle…

ui.-Socken, die halten mich warm,
ui.-Socken, ich fühle mich umarmt,
ich bin so froh, dass mir die gute Ute, die beiden Socken geschenkt hat,
es ist nur schade, dass sie, nachdem sie den ersten Socken fertig gestrickt hat, keine schwarze Wolle mehr übrig hatte.

Doch zurück zu den Römern oder den Phöniziern oder den Leuten aus der Vergangenheit.
Die hatten’s nicht so leicht wie wir, damals, denn es war viel schwerer, zu der zeit.