Kategorien
alles andere

Noch keine Besserung in Sicht

Es ist noch keine Besserung in Sicht. Und es geht wieder los. Wenigstens habe ich es jetzt geschafft auch am nächsten Tag an die 10 Minuten zu denken, aber im Hirn ist wieder Verkehrschaos. Schaue ich mir jetzt die Todo-Liste an? Oder mache ich erst mal de Steuer fertig, die ich vorgestern fertig kriegen wollte, aber nicht geschafft habe? Aber wann fange ich an, alles für die Show heute vorzubereiten, sollte ich das nicht als Erstes machen, ist das nicht das Wichtigste? Und muss ich nicht noch mehr Werbung machen, denn die Show ist noch nicht ausverkauft?

Und während mir die ganzen Gedanken durch den Kopf gegangen sind, alleine beim Kaffee aufsetzen, sind mir noch hunderte andere Dinge eingefallen, die ich auf die Todo-Liste setzen wollte, damit ich sie nicht vergesse. Aber ich habe sie schon wieder vergessen.

Nun ja, machen wir hier auch einfach weiter, wo wir gestern stehen geblieben sind. Es ging darum, Zeit zu sparen. Ich stelle mir vor, dass man an Facebook Zeit sparen kann. Denn es ist überhaupt nicht nötig, auf die eigene private Pinnwand etwas zu posten. Wann habe ich eigentlich damit angefangen? Das ging damit los, als Facebook immer populärer wurde und Blogs immer weniger in Erscheinung traten. Da hat man dann auch nicht mehr Sprüche oder kurze Gedanken gepostet, sondern man fing halt an, das auf Twitter oder Facebook zu tun. Hat sich einfacher verbreitet. Nur letzten Ende hat davon dann nur Facebook und Twitter was. Auf den Blogs, die nur noch lange, oft zu lange, Artikel hatten, setzte der Leserschwund ein.

Vor allen Dingen hat eine Sache aufgehört: Leute schreiben keine Kommentare mehr. Und wir alle wollen doch gelesen werden und Feedback. In the good old days hatte ich bis zu 30 Kommentare am Tag. Auch auf Youtube. Mittlerweile habe ich einen pro Monat. Nicht auf Facebook, da wird gepostet und gepostet und gepostet und auch ich kann mich nicht zurückhalten und kommentiere gerne in Gruppen und auf Pinnwänden oder bzw. Chronik, wie das mittlerweile heißt. Aber wozu? Warum? Welchen Nutzen hat es? Ich denke, ich habe eine Idee und suche dann das schnellste Ventil, um es herauszulassen und zack ist es auf Facebook. Aber interessiert es denn tatsächlich jemanden, was ich da los werde? Wenn ich einen Kommentar schreibe, denken vielleicht 2-3 Leute, „oh, gewitzt!“ und sie lächeln kurz, aber die meisten überlesen es doch, oder noch schlimmer, ärgern sich drüber. Und dann entsteht so eine doofe Diskussion, wo jeder in den Kommentaren versucht, den anderen auszustechen und man hasst sich, obwohl man, wenn man in der Kneipe bei nem Bier sitzen würde, sich wahrscheinlich verstehen würde.

Und los geht das natürlich, mit Einträgen auf meinem Privatprofil, wo das nur Personen zu sehen bekommen, die vorgeben mit mir befreundet zu sein, aber nur zum Geburtstag gratulieren, wenn es auf Facebook steht.

Das kann aber aufhören und ich bin dabei, Wege zu finden, das in den Griff zu bekommen. Nächstes mal mehr.

Kategorien
hello germany

„hello, germany!“ beantwortet Eure Fragen!

 

hellogermany community supermarket coffee temperature

Ou ha, wie die Zeit vergeht, nach einer kleinen Pause endlich ein neues „hello, germany!“ Video von meinem englischen Kanal. Wer ihn noch nicht kennt, nichts wie hin, hier klicken, um zu sehen, wie ich der Welt Deutschland erkläre.

Hier das neueste Video, schreibt mir doch einen Kommentar, wie Euch die Reihe gefällt!

auffbteilen

auffbteilen

Kategorien
videoblog

Mit dem Kölner Dom in den Weltraum!

 

Neue Folge „ui. der vlog.“!

Der Kölner Dom fliegt in den Weltraum

Es ist eine wahnwitzige Idee, die hier in der neuen Vlog-Folge besprochen wird, aber sie wird tatsächlich in wenigen Tagen durchgeführt. Ein Stück des Kölner Doms, macht sich tatsächlich auf den Weg, den Weltraum, das Weltall, zu erforschen. Warum ich das für bescheuert halte und welche Fragen es aufwirft, jetzt im Vlog. Anschauen, freuen, teilen! Und kommentieren nicht vergessen!

auffbteilen

auffbteilen

[random]

Dies ist eine brandneue Folge von „ui. der vlog“, ich freue mich über jeden Kommentar. Was wollt ihr sehen? Geht auf meinen Youtube-Kanal und abonniert! 🙂

Kategorien
videoblog

Giraffen töten in Dänemark!

 

Giraffe getötet in Dänemark im Zoo

Jetzt wird schon wieder eine Giraffe in einem Zoo in Dänemark getötet und alle heißen Marius. Wieso, weshalb, warum und die lustigen Gedanken dahinter im brandneuen Vlog! Bitte anschauen und bitte bitte nicht einfach nur anschauen, sondern auch einen Kommentar hinterlassen und das Video bewerten und mit den tollen social media buttons an Freunde weiterleiten! Einfach nur passiv und apathisch schauen ist für Fernsehen, das hier ist das Internet.

Auch auf Youtube meinen Kanal kostenlos abonnieren!

Und auf Facebook der „ui. der vlog. Fans“ Gruppe beitreten!

DAnke 🙂

Kategorien
videoblog

Guten Rutsch mit ui!

 

Zu Silvester 2013 wünscht ui. Euch allen ein frohes neues Jahr!

Frohes Neues Jahr! Silvester! Guten Rutsch!

Was war das für ein Jahr! Da habe ich Euch ein kleines Supercut Video gemacht… nicht so wie ihr denkt, aber viel Vergnügen!

Und wer es noch nicht gesehen hat, hier der große Jahresrückblick, um die Zeit bis Mitternacht zu verkürzen 🙂

Und jetzt ist es Zeit für etwas Social Media Liebe von Euch!

Falls Euch ui. 2013 gefallen hat und ihr es noch nicht getan habt:

– schreibt einen Kommentar
– teilt das Video auf Twitter, Facebook, Google+ etc.
– folgt mir:

google+:
„ui. der vlog.“

facebook:
die ui.-Seite: ui. – www.uiuiuiuiuiuiui.de

twitter: uiuiui7

xing: Manuel Wolff

youtube: ui!

tumblr: ui. auf tumblr

pinterest: Manuel Wolff

Kategorien
videoblog

„Du Opfer, geh sterben!“ – ui. freut sich über jeden Kommentar!

 

Geh sterben, du Opfer

Es wird mal wieder Zeit, die Kommentare zu kommentieren, daher eine neue Folge, wo die Youtube Hater ihr Fett wegkriegen, denn es gibt keine schlimmeren Menschen als Youtube-Hater … na gut, Massenmörder vielleicht,a ber ein großer Unterschied ist da nicht wirklich. Egal, freut Euch auf eine neue Folge „ui. freut sich über jeden Kommentar“ und seid so nett und überlasst den Hatern nicht das Internet. Soll heißen: Hört auf passiv zu konsumieren, fangt an aktiv zu interagieren! Also Daumen hoch, Kommentare schreiben, Kommentare kommentieren auf dem Youtube-Kanal. Und Videos teilen, auf Facebook, Google+, Twitter, etc. … und verdammt noch mal mehr Kommentare in diesem Blog schreiben, anstatt nur auf Facebook herumzuhängen und „gefällt mir“ zu klicken!

[random]

Die angesprochenen Videos:

Der angeblich beste Beatboxer der Welt !!!
Der beste Zaubertrick der Welt – Geheimnis enthüllt!!!!!
Betrunkene Hausfrauen in der Deutschen Bahn
Facebook-Pinnwand Stand-Up-Comedy
Kleiner Junge erklärt, warum er keine Tiere essen will – ich sehe das anders!
Stand Up Comedy in Germany: Toiletten und der Eurostar
Justin Bieber pinkelt in Putzeimer, ui!
BEST BEATBOX EVER – Beatboxing Weltmeister 2013
Bushido: Stress ohne Grund / was wirklich im Text steht, ui!
Lucrezia von Ponk nackt gibt es hier nicht zu sehen!!! / ui. vlog

Hurra!

Kategorien
videoblog

ui. freut sich über jeden Kommentar!

 

ui. freut sich über jeden Kommentar

Youtube ist schon ein verrückter Treffpunkt aller möglichen Leute, Zeit in die Trommel der Kommentare zu meinen Videos zu blicken und die besten und schlechtesten vorzustellen! Und ich verlose BATTROBOTS! wtf? Und wer hat den Becher gewonnen? Alles in der brandneuen Folge „ui. der vlog.“ Viel Vergnügen!

Und wenn Euch der Beitrag gefallen hat, gebt bitte etwas Props und Love zurück, in dem ihr:

meinen Youtube-Kanal abonniert.

– Das Video auf Twitter, Facebook, Tumblr, etc. weiterverbreitet.

Danke