Cockfosters & Piccadilly – wtf?

  Als ich in London war wunderte ich mich ein wenig über die komischen Namen U-Bahn-Stationen. eine Folge „ui. on the road“: [random_content] Das hier ist Teil meiner Aufholjagd, viele meiner Youtube-Videos habe ich noch nicht im Blog gepostet (und manche werde ich auch nicht posten). Wenn ihr immer up to date sein wollt, müsst […]

Gefangen in London – ui. on the road Aufholjagd

  Ich war in London gefangen, weil der Eurostar nicht fuhr … aber seht selbst: Das hier ist Teil meiner Aufholjagd, viele meiner Youtube-Videos habe ich noch nicht im Blog gepostet (und manche werde ich auch nicht posten). Wenn ihr immer up to date sein wollt, müsst ihr regelmäßig meinen Youtube-Kanal anschauen (am besten abonieren!) […]

Olympics: Great job, London – don’t bother North Korea

  Good Morning, Germany – Vlog episode 7 Thank you, London for bringing us fantastic games at the XXX. Olympics 2012 – great job. Fantastic opening ceremony! But next time, when north korean football players complain, don’t worry. Let them complain, but don’t worry, it’s only north korea. The games are not for senseless national […]

Zeichen der Apokalypse: Olympische Spiele in London abgesagt!

  Nun ja, ihr wisst ja wie es ist. Alle 4 Jahre wird in Griechenland durch die Macht der Sonne die olympische Flamme entzündet. Dann tanzen ein paar Jungs und Mädels in Togas herum, machen eine Zeremonie und die Flamme geht auf die Reise zum Austragungsort der olympischen Spiele, vorangetragen durch viele Läufer. Was aber, […]

Julian Assange haut ab

  Julian Assange flüchtet, ach was, er ist schon geflohen. Aber nein, nicht wie ihr denkt, sondern ganz norma vor einem verabredeten Interview, denn jetzt ist es wieder Zeit für die beliebte Kolumne „This Interview is Over!“ – Atika Shubert von CNN in London hatte sich mit Julian Assnge verabredet, um mit ihm ein Interview […]

Der Mord an Michael Jackson ist aufgeklärt

  Ein Bekannter von mir ist traurig, dass Michael Jackson gestorben ist, denn er hatte Konzertkarten für London. Das ist meiner Meinung nach auch der einzige Grund, warum man um Michael Jackson ehrlich trauern kann, es sei denn man kannte ihn persönlich. Oder man ist die hoch verschuldete Stadt Los Angeles, die für seine Beerdigungs-Feierei […]

Der Terror der Bahn geht weiter

  Die Tickets für die Reise nach London sind nun mit der Post angekommen. Wer glaubt, die Geschichte (Vorgeschichte hier lesen) hätte sich damit erledigt, der irrt. Kurz zusammengefasst: – Ich wollte kaufen: London-Spezial, angeblich € 49,- pro Fahrt. Hin- und zurück für 2 Personen, macht 49×4 = € 196,- – Mir wurde am Telefon […]