Andenmusikanten und andere sinnlose Straßenkünstler

  Mir geht auf den Sack, dass es nur noch Andenmusiker und „lebende Objekte“ als Straßenkünstler gibt und nicht mal etwas, was annähernd in Richtung gut geht. Darüber mein Videoblog: