Julian Assange – Ecuador oder Schweden?

Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 61

Wohin mit Assange?

Folgendes: Julian Assange ist in der ecuadorianischen Botschaft, hat Asyl bekommen und will jetzt irgendwie nach Ecuador. Geht nur schlecht, denn England will ihn festnehmen und nach Schweden stecken. Kompliziert, da muss ich mir natürlich Gedanken machen, da ich aber auf mein Lieblingsthema “Keiner weiß was, jeder hat ne Meinung” komme, schwenke ich kurz um auf Nadja Drygalla, hoffe aber, dass es niemand der Youtube-Hater merkt. Und der Kaffee ist heute irgendwie verdammt heiß.

Zum Nachschauen, hier der damalige Vlog über Nadja Drygalla.

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Inzest in der Bibel?

Heute ist Kaffee so geil wie der wärmste Tag des Jahres. Wenn ihr auch Vorschläge für “Kaffee ist so geil wie …”-Sprüche habt, schreibt sie in die Kommentare! – wenn eurer dran kommt, habt ihr was gewonnen!

Außerdem zu erraten: Wann werde ich morgen “hallo, aufstehen!” klopfen? Schreibt Euren Tipp (Minute und Sekunde) in die Kommentare! Heute habe ich bei 4:44 geklopft, tippt wann es morgen sein wird! Auch hier gibt es eine Kleinigkeit zu gewinnen.

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.

In Schweden hat jemand geheiratet


In Schweden hat am Wochenende jemand geheiratet und die Welt stand kurz still. Fernsehsender auf der ganzen Welt übertrugen diese Hochzeit und berichteten live, selbst die Fußballweltmeisterschaft konnte zu dem Zeitpunkt quotenmäßig nichts dagegen setzen.

Dabei ist eine Hochzeit selbst in Schweden an sich gar nichts ungewöhnliches. Jeden Tag finden dort sogar mehrere Hochzeiten statt und man muss gar nicht ins Ausland schauen, selbst in Deutschland heiraten mehrere Menschen am Tag.

Warum nun die Faszination mit dieser einen Hochzeit von Barbie und Clark Kent?

Nun ja, es war doch die Prinzessin Viktoria und ihr Daniel – der Zauberer.

Natürlich, 4 Buchstaben, die Alles anders machen, es war doch keine normale Hochzeit, es war der Adel, oh, es war der Adel! Oh, oh, oh! Ich verstehe diese selbsterniedrigende Begeisterung für alles, was Adel ist, nicht. Tausende Jahre von Knechtung und das Volk feiert sie, als ob sie etwas tolles wären, anstatt sie zu jagen, verurteilen und aufzuhängen?

Ganz ehrlich, so hübsch dieses Pärchen, Viktoria und ihr Pavian auch sind, die haben keine Sekunde mehr Aufmerksamkeit als Herr und Frau Müller aus Castrop-Rauxel verdient. Im Gegenteil. Herr und Frau Müller haben ja keine mit Inzucht durchsetzte tausendjährige Familientradition, die das ganze Adelsgeschlecht zu erbgutgeschädigten Irren macht. Na gut, zumindest treten Erbkrankheiten wie Hämophilie (Bluterkrankheit) und geistige Behinderung vermehrt auf.

Ok, ich nehme alles zurück. Wenigstens stammt der Supermann ja aus bürgerlichem Hause und wollte halt was für seine Karriere tun und sich reich einheiraten. Kann er ja auch machen, Viktoria sieht ja auch ganz nett aus, er muss nur aufpassen, dass sie nicht dahinter kommt. Sonst hat er nicht nur den ganzen Adel gegen sich, sondern auch das Volk und dann ist er der letzte geistig normale Mensch auf der Welt.

Ich wünsche dem Paar alles Gute für die Zukunft!