Aufstehen ist schwer – Guten Morgen, ui. (17)

Ein Becher Kaffee, frisch gebrüht

Guten Morgen! Heute erfahren wir – sehr verwirrt und durcheinander und von peinlichem Gekicher unterbrochen – Schritt für Schritt, was alles getan werden muss, um diesen Videoblog pünktlich online zu bringen: Natürlich aufstehen, aufs Klo gehen, Zähne putzen, Klimmzüge machen, duschen, spülen und und und. Warum es heute “Guten Morgen, Abrakdabra!” heißt, könnt ihr in den Kommentaren raten und ausdiskutieren.

Die heutige Folge “Guten Morgen, ui!” – viel Vergnügen:

Das heutige “Kaffee ist so geil” ist: “Kaffee ist so geil, wie wenn die Waldorfschule nebenan mal entscheidet, die große Pause von 9 bis 12 Uhr wegzulassen und mir Ruhe zu gönnen.” – Wenn ihr noch weitere Vorschläge für geile “Kaffee ist geil” – Sprüche habt. Her damit – als Kommentar oder per mail: mail@uiuiuiuiuiuiui.de

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.

Krampf im Finger

Krampf im Finger

Leute Klavier spielen ist voll schwer, man, auch wenn es nicht so aussieht. Man muss aufpassen, dass man keine Fingerkrämpfe bekommt. Viel Spaß mit dem heutigen improvisierten Lied und dem abrupten Abbruch. Text und Musik natürlich komplett im Moment der Aufnahme improvisiert. Yeah:

und wer es nur hören, statt sehen will:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/05/Krampf-im-Finger.mp3|titles=Krampf im Finger]

oder als mp3 zum Download: Krampf im Finger

Und nun noch der Text zum Mitsingen:


Krampf im Finger beim Klavier spielen!
Das ist nicht besonders schön!
Man bewegt sie viel zu schnell und hat nicht mehr die Kontrolle unter sich.
Meine Güte, warum nervt dieser Krampf so fürchterlich?

Doch das Lied ist noch lange nicht zu Ende
es sind Schmerzen, die kaum zu ertragen sind,
meine rechte Hand, die spinnt so langsam,
weil die Hände nicht mehr locker sind!

Ja, wollt’ ich nur mal so sagen.
Man muss sie ausschütteln, Wooo-hooo!

Es ist alles doch kein Problem, denn wenn man… äh …