Kategorien
alles andere

„Der Islam gehört zu Deutschland“ sagen, um die Hasser aus ihren Löchern zu locken

Zu dieser ewigen rassistischen Debatte, die immer aufkommt, wenn man mal wagt „Der Islam gehört zu Deutschland“ zu sagen, kommt dann immer ein Oberschlaumeier an, der fragt. „Kann denn eine Religion, die die Trennung von Kirche und Staat nicht akzeptiert zu Deutschland gehören?“

Nun, Augen auf.

Keine Religion schlägt von selbst die Trennung von Kirche und Staat vor. Es ist Blödsinn zu sagen, dass das Christentum für Trennung von Kirche und Staat sei. Und, um mal ganz ehrlich zu sein, in Deutschland gibt es keine Trennung von Kirche und Staat, es gibt nur eine Trennung von Islam und Staat.

Die christliche Kirche hat einen riesigen Einfluss auf den Staat, Steuer, Schule, Universität, die Kirche sitzt sogar im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Wann wird „das Wort zum Sonntag“ abgeschafft? Passt ja nicht, Trennung von Kirche und Staat, wann der Religionsunterricht? Wann dürfen nicht nur Protestanten protestantische Theologie studieren und leeren? Wann wird die Kirchensteuer abgeschafft? Wann richten sich die Geschäftsöffnungszeiten nicht mehr nach christlichen Feiertagen?

Kategorien
videoblog

Der Papst tritt zurück!

 

Der Papst tritt zurück

Ja, ist das denn die Möglichkeit? Der Papst himself fordert eine stärkere Trennung von Kirche und Staat, so wie in Russland eine sträkere Trennung von Macht und Klüngel nicht erwünscht ist. Der Rücktritt vom Papst also und Medwedew und Putin spielen Bäumchen Wechsel Dich. Was bedeutet das für Präsident Wulff? Verwirrende Gedanken im 93. Videoblog von ui.