Kategorien
die 10 besten irgendwas

Bohemian Rhapsody: die 10 besten Versionen

 

In unserer Reihe „die 10 besten irgendwas“ geht es heute um Version von „Bohemian Rhapsody“ von Queen. Es steht außer Frage, dass dies der beste Rock-Song aller Zeiten ist (wissenschaftlich belegt und durch Umfragen gefestigt) und dass „Stairway to Heaven“ von den Plagiatoren namens Led Zeppelin nicht mal annähernd irgendwo in die Nähe rückt, von daherkann der Song hier mal gefeiert werden.

Die 10 besten Bohemian Rhapsody Versionen:

Und wie immer gilt: Wer bessere Versionen kennt, ab damit in die Kommentare, vielleicht ersetze ich diese dan hier.

10. Verhafteter Betrunkener singt das Lied komplett im Poizeiwagen

Dieser Typ wurde volltrunken verhaftet und findet das nicht in Ordnung, nachdem er sich kurz über die Ungerechtigkeit beschwert, lässt er seine Emotionen mit der Musik von Queen sprechen:

9. P!NK: Funhouse Tour

Ja, ich weiß, das ist blöder Pop, aber ich habe nachts halt feuchte Träume, die oft diese Frau involvieren, also lasse ich sie drin, obwohl bei dem Video die Band und Backgroundsänger um Klassen besser und weniger präzensiös als Pink sind: