Mein neues Waschmittel

  Im Supermarkt steht ein großer Waschmittelkarton, auf dem steht: „Einmalig! Mit 50% mehr Inhalt!“. Daneben stehen noch ungefähr 10 weitere. Dann ist das ja nicht einmalig. Nichtsdestotrotz hat mich das Waschmittel in seinen Bann gesogen, denn es lockt auch noch mit dem Spruch: „Nicht widerstehen, jetzt schnuppern!“ Ich bin natürlich freudig der Anweisung gefolgt, […]

Die dümmsten Sprüche der Werbung: Deutsche Post

Die „Deutsche Post“ wirbt derzeit und schon seit längerem mit einem der dümmsten Sprüche: „Deutsche Post – die Post für Deutschland„. Das hatte ich schon einmal in dieser Kolumne stehen, aber nicht erklärt. Wie doof ist das denn? Prädestiniert für eins dieser TV-Gewinnspiele, wo eine saublöde Frage gestellt wird und man dann zwischen zwei möglichen […]

Das etwas andere Restaurant

„McDonald’s – das etwas andere Restaurant“ steht auf einem Werbeschild am Altonaer Bahnhof. Das ist wohl ein Witz. Auf jeden Fall gehört es in die Kategorie „die dümmsten Sprüche der Werbung“. Also wenn McDonald’s eins nicht ist, dann ein Restaurant. Ein Restaurant ist was Anderes, nicht McDonald’s ist ein anderes Restaurant. Nie im Leben. Vielleicht […]

Erdnuss-Flips mit 32% Erdnüssen

Erdnuss-Flips sind ja schon lecker. Und auf der Verpackung steht werbewirksam „mit 32% Erdnüssen!“ Da das eine Anpreisung ist, denkt man, das sei viel. Aber was bedeutet das eigentlich? Haben nicht die Erdnuss-Flips aller Marken ungefähr die gleiche Prozentzahl Erdnüsse? Und was ist mit dem Rest? Der Spruch wirkt jedenfalls. Der Umsatz würde doch drastisch […]

Run away!

Die dümmsten Sprüche der Werbung. Wer hätte gedacht, dass in der Werbeagentur für Magnum tatsächlich niemand ist, der der englischen Sprache mächtig ist? Gesehen am Heidelberger Hauptbahnhof. Bin ich seriös? Ja, bin ich. Verdammt, wir brauchen aber einen Satz mit „M“… „Ja, ich M“? – „Nein, mach mal Englisch.“ – „Yes, I M“? – „Hmm, […]

Bring mir den Burger lieber nicht

Bring mir den Burger lieber nicht Heute habe ich eine Webseite entdeckt, die wirklich selten bescheuert ist. Kaum ein Superlativ reicht aus, um zu beschreiben, was für ein dummer Unfug dahinter steckt und wie unnötig das Ganze ist. Nein, ich rede nicht von meiner eigenen Webseite, sondern von www.bring-mir-den-burger.com – ich wollte zunächst gar nicht […]