Die geheimen Geschäfte der Illuminaten

Den Friseurladen namen finde ich trotz des Wortspiels gar nicht mal schlecht. Es sei denn eine Frisur kostet € 23,-. „Abschnitt 23“ klingt wie „District 9“.

abschnitt23

[random_content]

Wenn ihr auch seltsame Friseurläden, Fischläden, Buchhandlungen, Bäckereien, etc. etc. kennt (wieso sind es immer Friseurläden?), macht ein Foto, schickt sie mir. Adressen gibt es im Impressum.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

11 Gedanken zu „Die geheimen Geschäfte der Illuminaten

  1. zu Michael: Es geht nicht darum im Internet die Fotos zu finden, sondern Sie mir zu schicken, sonst kann ich sie ja nicht bedenkenlos veröffentlichen, vor allem wenn da keine Rechte-Informationen stehen.

  2. In Berlin gibt es eine ganze Friseur-Kette namens „Abschnitt 10“, wobei ein Haarschnitt dort tatsächlich 10 € kostet und man eine Wartemarke (also auch nen Abschnitt) ziehen muss.

Kommentar verfassen