Kategorien
die 10 besten irgendwas

Die 10 besten Weihnachtsvideos 2019

Die 10 besten Weihnachzsvideos

Wie jedes Jahr rückt Weihnachten für die einen unaufhörlich näher und für die anderen kann es nicht schnell genug gehen. Deswegen wünscht ui. schon mal frohe Weihnachten und hat Mitleid mit denen, die viel zu lange auf die Bescherung warten müssen! Daher, um das Warten zu verkürzen – aus unserer Reihe „Die 10 besten irgendwas“ – die Sammlung der besten Weihnachts-Videos. Lasst Euch überraschen!

10. Mr. Bean und der Weihnachts-Truthahn

Die unvergessene Szene, das Original (woraufhin Friends den Gag geklaut hat), der unvergleichliche Mr. Bean mit seinen Vorbereitungen zum Festmahl:

BONUS: Netterweise stellt der offizielle Mr. Bean Kanal gleich auch die ganze Folge zur Verfügung, Merry Christmas, Mr. Bean!:

auffbteilen

und weiter geht’s…

9. Fröhliche Weihnachten – Outtakes

Anke Engelke und Bastian Pastewka als Wolfgang & Anneliese haben beim Dreh ihrer Sketche oft Mühe, sich zusammenzureißen:

auffbteilen

8. Barney Stinson’s Christmas Message

auffbteilen
Kategorien
alles andere

Wir warten auf Weihnachten mit ui!

Weihnachten ist da! Weihnachtszeit, die schönste Zeit, Zeit für eine compilation, Zeit für ein paar Weihnachtsvideos von ui, in zufälliger Reihenfolge los geht’s!

Und vergesst nicht unseren Dauerbrenner: Die 10 besten Weihnachtsvideos!
Und am Ende bitte abstimmen, welches Euch am besten gefallen hat!

1. Weihnachtsparade Hamburg: Quatsch an Weihnachten mit uni tv

2. Die Idioten auf dem Weihnachtsmarkt!

3. Weihnachten ist jetzt schon hier (Weihnachts-Impro-Lied)

Kategorien
alles andere

Weihnachten mit Simon’s Cat: „Snow Business“

 

Simon’s Katze im Schnee im Kampf mit einem Vogel ist einfach unerreichbar. Miau! und Frohe Weihnachten!

auffbteilen

auffbteilen

Kategorien
das improvisierte lied am freitag

Weihnachten ist jetzt schon hier

Mitte November, oder sogar noch früher, fängt es schon an mit der Weihnachts-Thematik. Und es kann ganz schön nerven. Darüber ein Lied. Dieses Lied ist komplett aus dem Stegreif improvisiert, sowohl Text, als auch Musik.

Text und Musik sind im Moment der Aufnahme komplett improvisiert. Wer es lieber hören und nicht sehen möchte, bitteschön:

Und noch der Text zum mitsingen:


Mitte November und ich weiß nicht, was geschieht.
Wie man’s in den Schaufenstern in den Einkaufsstraßen sieht.
Ich hatte gehofft, dass es sich noch etwas zieht,
doch Weihnachten ist jetzt schon hier,
Weihnachten ist jetzt schon hier.

Nein, nein, nein, nein, nein!
Muss das wirklich sein?
Die Weihnachtsmärkte sind offen, alle trinken Glühwein,
da kann die Terrorbedrohung noch so groß sein.

doch nicht schon Mitte November, geh weg, bye bye, adieu, Tschüssikowsky,
doch jetzt hör ich schon die Weihnachtbäckerei von Rolf Zuckowski!

Weihnachten ist jetzt schon hier.
Weihnachten ist jetzt schon hier.

Mitte November und ich weiß nicht, was geschieht.
Üverall hört man schon dieses blöde Wham Lied
und alle Radiostationen machen fleißig mit,
Weihnachten ist jetzt schon hier,
Weihnachten ist jetzt schon hier,
vor der Tür steht ein Rentier.
Warum nur, warum nur, warum ist Weihnachten schon hier?

Kategorien
schöne wörter

Die 91 schönsten Wörter der Deutschen Sprache

 

schoene deutsche woerter schreibmaschine favorit

Eine stets aktualisierte Liste der subjektiv am schönsten klingenden Wörter der deutschen Sprache. Mit Dank an die Leser für die Vorschläge!

auffbteilen

– Addendum
– alldieweil
– Aluminiumimmunität
– Armleuchter
– Banause
– bärbeißig
– bauchpinseln
– blümerant
– Bratkartoffelverhältnis
– Brustwarze
– Chuzpe
– Contenance
– Danke
– Depp
– dereinst
– dergestalt
– destruktiv
– Deutschtümelei
– Dingsbums
– Dösbaddel
– Dudelsack
– Dussel
– Dutt
– fadenscheinig
– Feierabend
– Flatulenzen
– flauschig
– fluffig
– Fluktuation
– folgendes
– fremdschämen
– Gänsefüßchen
– Gedöns
– Gemütlichkeit
– Groschen
– Habseligkeiten
– halbseiden
– hanebüchen

– herzallerliebst
– Kaulquappe
– Kichererbsen
– Kladeradatsch
– klammheimlich
– Klimbim
– Knete
– Knusperhäuschen
– Kuddlmuddl
– Labsal
– Libelle
– Liebelei
– liebkosen
– Lump
– Lumperei
– Mauerblümchen
– meschugge
– Miststück
– mitnichten
– mutwillig
– nachgerade
– Naseweis
– nebulös
– offenkundig
– papperlapapp
– Pappnase
– piefig
– Pneu
– Purzelbaum
– Quatschkopf
– Rabatz
– Ratte
– Schadenfreude
– Schelm
– Schemel
– Schlamassel
– Schlammschlacht
– Schlaraffenland
– Schlaumeier
– Schlingel
– Schlüpfer
– schmallippig
– Schmetterling
– Sonnenschein
– Tohuwabohu
– Trotzkopf
– tüdeln
– Tunichtgut
– Übermut
– Urlaub
– verpieseln
– Wunschtraum
– Zwiebeltürmchen

auffbteilen

Diese Liste wird ständig erweitert, also was sind Eure schönsten Wörter? Schreibt sie in die Kommentare zur Aufnahme in die Liste!

Kategorien
adventskalender

Aerobic mit Traci Lords

 

Das hier soll ein Ausschnitt aus einem harmlosen beckenbelastenden Workout Video der Fitness-Ikone Traci Lords sein. Nun ja, manch einer hat einen seltsamen Geschmack. Ich distanziere mich ausdrücklich von dem folgenden Video, aber der Weihnachtsmann hat gesagt, ich soll es reintun. Transition!


Kategorien
alles andere

Der Ingenieur und der Manager

Heißluftballon
Bild von StockSnap auf Pixabay

Ein Mann macht einen Ausflug in einem Heißluftballon, aber stellt plötzlich fest, dass er komplett die Orientierung verloren hat. Auf dem Boden sieht er einen Spaziergänger, also lässt er den Ballon sinken und fragt: „Hallo? Können Sie mir helfen? Ich habe versprochen, in einer Stunde einen Freund zu treffen, aber ich habe keine Ahnung, wo ich bin?“

Der Spaziergänger sagt: „Also, Sie befinden sich in einem Heißluftballon, zwischen 10 und 11 Grad östlicher Länge und 40 Grad nördlicher Breite.“

Der Mann im Ballon sagt: „Sie sind bestimmt en Ingenieur!“

„Stimmt!“, ruft der Spaziergänger, „Aber woher wissen Sie das?“

„Nun, Alles was Sie gesagt haben, stimmt genau, aber ich weiß nicht, was ich mit den Informationen anfangen soll – ich habe immer noch keine Ahnung, wo ich bin?“

Der Ingenier sagt daraufhin: „Dann sind sie bestimmt ein Manager!“

„Ja“, antwortet der Mann im Ballon sehr verblüfft, „Wieso?“

Sagt der Ingenieur: „Na das ist doch klar: Sie haben keine Ahnung, wo sie sind, oder wie sie hin fahren. Sie haben etwas versprochen, von dem Sie nicht wissen, wie sie es einhalten sollen und sie erwarten von mir, dass ich Ihr Problem löse. Fakt ist: Sie sind genau da, wo Sie waren, bevor wir uns getroffen haben, aber irgendwie ist jetzt alles meine Schuld.“