Eurovision Song Contest – alle Titel in 13 Minuten

eurovision-song-contest-ireland

Der ESC 2011 steht an und es ist natürlich oft schwer sich das an zu tun. Daher als kleine Serviceleistung, alle 43 Titel in einem 13-minütigen Zusammenschnitt – Schnelldurchlauf quasi. Ich muss sagen, ich bin dieses Jahr ziemlich enttäuscht, da ist nichts überragendes dabei und das meiste ist Schrott. Echt jetzt, Europa, das ist alles, was Du zu bieten hast? Das größte aufwändigste TV-Ereignis überhaupt und da kommen nur krampfhaft zusammengestellte Trend-folger bei raus? Sogar die Ukraine enttäuscht diesmal und ein Land war sich sogar nicht zu blöd, einen netten Jungen mit Gitarre einfach mal hinzustellen, weil damit Belgien ja letztes Jahr so erfolgreich war.

Und ich habe gezählt, dieses Jahr haben wir dabei:
2 x Pink
6 x Lady Gaga (3 davon Männer)
1 x Kylie Minogue
1 x Prinz Eisenherz bzw. Mirelle Matthieu
1x U2
1x die Anti-Atomkraft Village People
und 1 Opernsänger.

Dieses Jahr überraschend viel Flügel (mal schwarz, mal weiß) und überraschend wenig Geigen.

Das ist schon hart, wenn ich eine A-Capella-Gruppe zu meinen Favoriten zähle (dabei hab’ ich doch normalerweise was gegen A-Capella) und eine nette dänische Popband, die den bescheuertsten Text aller Zeiten singt (“Come on boys and come on girls in this crazy crazy world”) und nichts gegen den Schweizer Beitrag habe. Die Schweiz! Die mal DJ Bobo da hingeschickt hat!

Italien schickt chancenlos Big-Band-Jazz nach Düsseldorf, nachdem sie viele Jahre keinen Bock hatten überhaupt teilzunehmen. Der Jazz ist gut, aber nur Jazzmusiker hören Jazz, von daher wird Italien untergehen. Und meine Lieblinge sind die 7 Zwerge aus Moldawien, das ist jetzt auch nix besonderes, aber klingt halt lustig. Mein Tipp ist allerdings: Irland.

Wenn allerdings Bosnien-Herzegowine oder Serbien gewinnen, dann jammert nicht wieder von wegen Ost-Connection. Das ist Quatsch, das sind einfach die beiden besten und interessantesten Beiträge. So.

Schaut selbst:

[random_content]

Und wenn das noch nicht zu viel war, dann schaut mal meine Analyse, was passieren würde, wenn beim Gran Prix immer grundsätzlich auf deutsch gesungen werden würde:

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter

Frühling, Scheiße, herbst und Winter

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter – den Spruch kent ihr doch auch nach diesem verbockten Sommer. Daher heute das improvisierte Lied zum Thema. Text und Musik sind im Moment der Aufnahme komplett improvisiert, viel Vergnügen:

Und für alle, die es lieber hören möchten, aber nicht sehen:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/09/Frühling-Scheiße-Herbst-und-Winter.mp3|titles=Frühling, Scheiße, Herbst und Winter]

Oder zum download als mp3: Frühling, Scheiße, Herbst und Winter

Und jetzt noch der Text zum Mitsingen:

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter – so war das dieses Jahr
na und? Das macht doch nichts, so ist das nun einmal.
Das Wetter kann uns doch egal sein, man kann sich mit Allem arrangieren,
manchmal tut eben die Sonne scheinen und manchmal müssen wir frieren.

Doch wir haben doch uns, um die Welt schön zu machen
und können uns nicht einfach aufs Wetter verlassen.
Wir müssen doch auch mal übers Wetter lachen
und uns nicht nur damit beschäftigen, um zu jammern.

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter – so war das 2011,
doch wartet, dann kommt 2012.

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter – so war das 2011,
doch wartet einfach nur ein wenig, denn bald ist 2012.

Juchhu!

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter – so war das 2011,
doch wartet einfach noch ein bisschen, dann ist 2012.

Im Sommer ist es manchen immer zu warm, oder dann regnet es.
Man hat immer etwas auszusetzen, egal wie es ist.
Tja die Sommerferien sind vorbei und auf einmal scheint die Sonne, na und?
Ist doch egal, man, dann mach eben… äh …. Sonne, Tonne, Wonne …

Ja, Sonne, Scheiße, ein Lied über Sonne zu singen, wenn einem kein Reim außer “Wonne” einfällt … scat

Ich kann mir schon denken, wenn der Winter kommt, dass ihr dann wieder sagt: “Scheiße, ich muss die Heizung anstellen”,
dass ihr Euch beschwert, warum es so kalt ist trotz Erderwärmung,
aber, Mensch, denkt doch mal nach,
wenn’s nur heiß wäre, würde uns das auch nicht gefallen,
das einzige was uns gefällt, ist doch die Abwechslung

Frühling, Scheiße, Herbst und Winter – das war 2011
Aber denkt Euch nichts dabei, denn bald ist 2012

Live-Blogging Eurovision Song Contest Finale

Jetzt geht es los: Das Finale des Eurovision Song Contest ist, der ESC 2011 in Düsseldorf, wo Lena ihre Titelverteidigung versucht und 43 Länder Europas bei diesem großeuropäischen Hochkulturereignis allesamt beweisen, dass sie keinen Geschmack haben. Das Antidot dazu gibt es hier auf ui., wenn ihr gerade nichts Besseres zu tun habt, als zu Hause vor dem Fernseher herumzuhängen und Euch über die langweiligen Kommentare des Moderatoren-Trios und die grauenhafte Musik ärgert: Das Liveblogging, wo zeitgleich zur Fernsehübertragung die eloquentesten, zynischsten und vernichtendsten Kritiken gepostet werden. Natürlich könnt ihr auch selbst Kommentare hinterlassen, beachtet bitte beim Live-Blogging: es ist kein Chat, daher werden Komentare nicht automatisch freigeschaltet, Kommentare unter dem Artikel aber selbstverständlich wie immer.

coveritlive hilft dabei mit ihrer Software und vielleicht kriegen wir es noch hin, dass registrierte User vorher tippen können, wer gewinnt, mal schauen:

Eurovision Song Contest – wenn alle deutsch singen würden

Eurovision Song Contest 2011

Über den ESC 2011 (10./12./14. Mai) hat Heino ja gemotzt, weil Lena Meyer-Landruth auf englisch singt. Ich habe mir die Mühe gemacht und mal alle Grand Prix Songs, die es je gab, auf deutsch zu übersetzen, um zu analysieren, ob das wirklich so eine gute Idee ist, auf deutsch zu singen – denn man versteht dann die Texte und die sind nicht unbedingt erhellend.

Mal schauen, wie es beim Grand Prix in Düsseldorf wird, viel Spaß mit meiner Analyse und dem Eurovision Song Contest Hits Medley – auf deutsch:

Und hier noch der Text des Medleys, falls jemand mitsingen möchte:


Ich denke, dass solch ein Traum nie zurückkehren wird
Ich malte mir die Hände und das Gesicht blau
Dann wurde ich plötzlich vom Wind mitgerissen
Und ich begann in den unendlichen Himmel zu fliegen
oh, Fliegen, oh oh, Singen, oh oh oh oh
in blau, blau angemalt, Froh, dort oben zu sein

Kling, klingelingeling, kling, kling – alle Glocken klingen
Kling, klingelingeling, kling, kling – alle Welt am singen
Kling, klingelingeling, kling, kling – sie hat mich in einem Wirbel
Kling, klingelingeling, kling, kling – sie ist mein Klingeling-Mädel

Ich bin eine Wachspuppe, eine Tonpuppe
Mein Herz ist schwer in meinen Liedern – Wachspuppe, Tonpuppe

Ich frag ob eines Tages, Du sagst, das Du willst?falls Du mich wahnsinnig liebst, dann bin ich da.
wie ne Puppe mit nem Strick! Wie ne Puppe mit nem Strick!

Dir wird gratuliert, mit Freudenfesten
wenn ich jedem erzähle, dass Du verliebt bist in mich

Mein Herz macht Dschingderassa-bumm, dschingderassa-bumm, wenn Du da bist!
Dschingderassa-bumm, dschingderassa-bumm, laut in meinem Ohr!

Möwen und Flugzeuge, Dinge des Himmels
Segelboote und Fischer, Dinge des Meeres
Stadtsehenwürdigkeiten, Hochzeitsglocken, graue-blaue Himmel
allerhand von allem, erinnert mich an Dich

Wasserklo – ich wurde besiegt, Du hast den Krieg gewonnen!
Wasserklo – ich verspreche Dich für immer zu lieben
Wasserklo – ich könnte nicht flüchten, selbst wenn ich wollte
Wasserklo – ich weiß, mein Schicksal ist es, bei Dir zu bleiben
Wa Wa Wa Wa Wasserklo – Finale Fäkalien im Wasserklo

Preist Jehova – singt ein Lied, preist Jehova – singt alle mit
mi-it einem Wort, nur einem Wort, segnet er den Himmel, den Baum, den Vogel,
und wir füllen unsere Herzen mit Freude, preist Jehova!

Tralala, Tralali, jeder schaut mich an, wenn ich in meinen goldnen Schuhen laufe
Ich hab in der Straße getanzt und die ganze Welt hat gelacht
Tralali, Tralala, der Himmel hat sich aufgetan, Du glaubst kaum Deinen Augen
oh und ich beginne fast zu fliegen in meinen goldenen Schuhn.

Lass es schwingen, lass es rock‘n‘roll
Lass mich fühlen, wie es die Kontrolle übernimmt,?hu! haaaaa! hu! Lass es schwingen, lass es rock‘n‘roll

A little lovin‘, a little givin‘ to build a dream for the world we live in
I feel lonely fucking in the wind, for our tomorrow, a little peace
We are feathers on the breeze, sing with me my song of peace

Guildo likes you a lot, even though there are tears sometimes
he comes over and sings songs for you. Guildo likes you a lot!
Flieg auf den Flügeln der Liebe, flieg, baby, flieg!

Jeden Weg, den ich kann, versuch ich zu machen, dass Du mich wieder liebst
Jeden Weg, den ich kann, geb ich Dir all meine Liebe und dann
Jeden Weg den ich kann, wein ich! sterb ich! und mach Dich wieder mein

Vielleicht nur, bin ich verückt, die Welt dreht sich im Kreis, im Kreis
la – lalala – tickiticki -tamtam, la – lalala -tickitickit – tamtam
dai-di-dai-dai – will geliebt werden, dai-di-dai – ein kleine wilde Chance
dai-di-dai-dai – Freiheit da oben, dai – di -dai – ich bin wild und tanze!

Sie hat ein Achsschenkelgelenk in ihrem Auge
Er kennt ihre Katze Karl
Kann nicht entkommen vom Lügen erzählen
Ich hörte sie sagen?
Hey, darf ich diesen Vorsitz übernehmen?
Hey, darf ich diesen Vorsitz übernehmen?

Genommen von einem Fremden
Fremde Dinge fangen an zu beginnen
gelockt in den Gefahrenbereich
Stell mir ein Bein und dreh mich nochmal im Kreis

Was ist mit gestern?
Was ist mit Seen?
Der Himmel fällt mir auf den Kopf
Ich kann nicht atmeen.
Was ist mit Tieren?
Königreiche in Staub verwandelt
Was ist mit Elephanten?
haben wir ihr Vertrauen mishandelt?