Kategorien
texte

Laptop kaputt – Die Welt geht unter!

 

auffbteilen

Heute gibt es schlechte Nachrichten. Ich meine jetzt nicht schlechte Nachrichten in der Weltpolitik oder in der Familie oder sonstige Naturkatastrophen, nein, ich meine schlechte Nachrichten für mich. Mein Laptop hat den Geist aufgegeben. Mein MacBook Pro hat „rien ne vas plus“ und „au revoir“ gesagt – ich wusste gar nicht, dass es französisch kann. Jedenfalls musste ich tatsächlich gestern einen neuen Rechner kaufen.

Es stimmt ja schon, dass ein Mac länger hält, als ein PC. Ungefähr doppelt so lange. Ein Laptop-PC kostet 400 Euro und hält 3 Jahre, wenn man Glück hat, ein Macbook hingegen hält 6. Und kostet 2000 Euro. Woraus man schließen kann, dass Applefreaks keine Ahnung von Mathematik haben.

Was auch kein Wunder ist, da das Rechner-Widget auf dem Mac nicht mal die Punkt-vor-Strich-Regel kennt. Jedenfalls 2000 Euro ärmer habe ich dann gestern Abend versucht, das neue Teil einzurichten, alte Programme rüberzuziehen und so weiter und so fort, einige laufen auf dem neuen Betriebssystem nicht mehr, damit man sich Neue kauft, damit Apple noch mehr Geld kriegt, boah, wenn ich Steve Jobs erwische, bringe ich ihn um!

Apple hat übrigens ein neues Betriebssystem für das iPhone. Da können Nutzer Siri auch eine männliche Stimme geben. Aber leider, jedes mal wenn man ihm eine Frage stellt, sagt er „Da muss ich erst mal meine Frau fragen.“

Man kann die Welt ja nicht nur in Männer und Frauen aufteilen, sondern auch in PC Nutzer und Mac-Nutzer einteilen. Und genauso wie es ein paar Menschen gibt, die weder Mann, noch Frau sind, gibt es auch ein paar Linux-Fans.

Jedenfalls, als endlich alles eingerichtet war, wollte ich etwas ausdrucken, klar, dass das erst mal nicht funktionierte. Habe Druckertreiber runter geladen und alles mögliche versucht…

Kennt ihr die Geschichte mit der Frau, die bei der IT-Hotline anruft und sagt, egal was sie macht, der Bildschirm bleibt schwarz? Die Vergessen hat, den Stromstecker einzustecken? Sagen wir mal so, die Frau bin ich. Ich hatte einfach die Verbindung zwischen Laptop und Drucker nicht eingesteckt.

Ist schon verrückt, mit dem ganzen Computer und Internet Kram, wie schnell sich das entwickelt. Als es noch kein Facebook gab, habe ich mit meiner Polaroid immer Bilder von meinem Essen gemacht und in einem Briefumschlag an alle meine Freunde per Post geschickt.

Ja, das war jetzt lustig, aber das ist nicht schlimm. Ich hatte mal ein Date und sagte zu meiner Begleitung: „Wusstest Du, dass eine Frau zum Lachen zu bringen, der zweitbeste Weg ist, sie ins Bett zu kriegen?“ Natürlich fragte sie: „Wirklich? Was ist denn der beste Weg?“. Ich sagte: „Ein großes Messer.“. Da musste sie lachen.

auffbteilen


Kategorien
videoblog

iPhone 6 Fanboys verdienen Wasserwerfer!

 

wasserwerfer gegen iphone fanboys

Gestern gab es das neue iPhone 6 und hier ist meine Wutrede auf die Deppen, den Haufen menschlichen Müll, der tagelang vor dem Apple store kampiert, um als erstes so ein Gerät zu erhalten:

auffbteilen

auffbteilen

[random]

Das ist natürlich von meinem „ui. der vlog.“ Youtubekanal, schaut da auch mal vorbei, abonniert, kommentiert, teilt! Und hinterlasst bitte hier auch einen Kommentar, da würde ich mich sehr freuen 🙂

Hier der Text:

Folgendes, liebe ui.-phone-Jünger! Gestern kam das neue iPhone 6 raus, und bevor ich losschimpfe, versteht mich bitte nicht falsch, ich benutze selber apple Produkte, ich habe zwar kein iPhone, aber mein Laptop und mein Obst ist von Apple, aber überall auf der Welt haben wieder Leute teilweise mehrere Tage lang vor den Apple Stores kampiert, um als erste das neueste iphone zu bekommen! Und ich hab es, ich hab es, ich hab es schon oft gesagt:
Das sind durch und durch verdorbene wertlose Geschöpfe, die sich mal bitte selbst in die fresse hauen möchten, um aus ihrer grenzenlosen strunz Dummheit auf zu wachen und mal was Sinnvolles tun. Wie kann man nur so geil drauf sein, ein Telefon, so bald wie möglich in der Hand zu halten? Wen wollen die denn dann anrufen? Freunde? Die haben doch gar keine Freunde! Was sagen die denn dann? „Hey, ich rufe Dich gerade vom neuen iPhone aus an, ich hab es schon, Du nicht, ätsch, Arschloch!“

Das sind Vollhonks mit mikroskopisch kleinen Penissen! Was aber nicht schlimm ist, da sie die eh nie gebrauchen werden! Und was wird gegen dieses konsumgeile Geziefer gemacht? Nichts, die werden gefeiert! Denen wird sogar Wasser gereicht, während die Polizei demonstrierende Asylbewerber abtransportiert, damit man nicht sieht, wie scheiße Deutschland Flüchtlinge behandelt!
Die Polizei hat doch viele Wasserwerfer, dieses menschenfeindliche Werkzeug der Unterdrückung. Kann man das nicht auf die iPhone-Fanboys abfeuern? Wasser werfen, statt Wasser reichen! Und Entschuldigung mal, es sollte wenigstens Pflicht sein, dass die Spinner, so lange sie da campen, ihre Wohnung Obdachlosen zur Verfügung stellen, dann hätte der ganze Mist wenigstens etwas Gutes!
Aber nein, was haben sie teilweise gemacht? Sie haben Obdachlosen 40 Dollar gegeben, damit die sich für sie in die Schlange setzen, damit sie selbst nicht warten müssen, um den überteuerten Hype als erste zu bekommen! Abschaum, menschlicher Abschaum!


Kategorien
alles andere

iPhone 6 und Einsteins Dummheit

 

auffbteilen

„Computer?““
„Ja, Manuel?“
„Es gibt das neue iPhone 6.“
„Ja und?“
„Korrekt. eigentlich könnten wir an der Stelle aufhören und hätten ein Statement.“
„Ja und?“
„Ach so, ich dachte, Du wolltest schön sagen, dass Dir die iPhone Hysterie am Arsch vorbei geht, aber Du willst nur doofe Spielchen spielen und immer ‚ja und?‘ sagen. Das ist enttäuschend.“
„Ja und?“
„Nix und.“
„Ja und?“
„Petra.“
„Arschloch.“
„Frieden?“
„Frieden.“
„Ok. Das Ding ist halt, es haben wieder Leute vor den Apple Stores kampiert, um die ersten Käufer zu sein.“
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
„Einstein, schön.“
„Ich dachte, das ist von mir.“
„Nein, Computer. Aber wo wir bei menschlicher Dummheit sind, Du kennst sicherlich ‚Yahoo clever‘, wo jeder, aber auch jeder eine Frage stellen kann und jeder antworten kann?“
„Ja und?“
„Da hat tatsächlich jemand gefragt: ‚Hatte Einstein Recht, dass die menschliche Dummheit wirklich unendlich ist?'“
„Und was war die beste Antwort?“
„Rate mal.“
„Dumm ist der, der Dummes tut.“
„richtig.“
„Wieso heißt eigentlich die deutsche Version von ‚Yahoo answers‘ ‚Yahoo clever‘?“
„Ja, das ist ja mal wieder doppelt und dreifach dumm.“
„Ja, Manuel. Übrigens dieses Einstein zugeschriebene Zitat, hat Einstein wahrscheinlich gar nicht gesagt. Und das Prinzip des Gags ist schon viel älter.“
„In einem Satz über Einstein ‚wahrscheinlich‘ zu sagen, ist aber auch recht lustig. Da muss man jetzt nicht mit Realität kommen.“
„Geht es eigentlich noch um das iPhone?“
„Ach ja, da war ja was.“
„Zusammenfassend lässt sich einfach sagen, dass Leute, die vor dem Apple store kampieren, um die ersten zu sein, verachtenswerte Menschen sind.“
„Mit mikroskopisch kleinen Penissen.“
„Die werden die eh nie brauchen.“
„Hoffentlich.“

auffbteilen

[random]


Kategorien
videoblog

Die witzige Computer-ist-kaputt Story…

 

Apple, Macbook und Siri Witze

Mein Computer ging kaputt und ich musste einen neuen kaufen, Zeit für Apple, Macbook & Siri Witze in der neuen Folge „ui. der vlog.“:

Hier die Story meiner Computerprobleme: Laptop kaputt – Die Welt geht unter!.

Selbstverständlich solltet ihr, um das Video nicht mit Verspätung, sondern sofort zu bekommen und generell, um einfach mal Danke für die kostenlose Unterhaltung zu sagen, meinen Youtube-Kanal kostenlos abonnieren.

Und statt anzuschauen und weiterzugehen oder vielleicht mit einem “gefällt mir” den Beitrag abzuhaken und ansonsten den Hatern das Feld zu überlasseb, würde ich mich tierisch über Kommentare freuen, auch wenn es nur ein kleines “Danke” ist. Und mit ein paar simplen Klicks kann man meine Videos auch an Freunde weiterleiten, nie verkehrt. 🙂


Kategorien
tweets der woche

Die besten Tweets der Woche: ettercat, arschhaarzopf, etc.

 

Was der Reformationstag auf Twitter bedeutet, zu welchen Katastrophen Apple Maps führen kann, weise Worte zum Stilmittel der Ironie und noch was Schlaues.


Kategorien
guten morgen ui!

iPhone 5 unboxing video

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 81

Ich hab das neue iPhone 5!

Gestern wurde das iPhone 5 vorgestellt und ich habe es schon! Kam per Post, Apple mag mich wohl sehr. Also habe ich natürlich ein unboxing Video gemacht, aber irgendwas ist faul an der Sache. Doch nach dem Video sind wir alle wieder etwas schlauer.

Viel Vergnügen!

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Kabarett Bundesliga Eröffnungsgala, ich komme!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)


Kategorien
alles andere

Steve Jobs tot


Steve Jobs

UPDATE: Statement von Apple (siehe unten)

Steve Jobs R.I.P.

Im Alter von 56 Jahren ist Steve Jobs, bis vor kurzem der Apple-Chef und einer der beiden Gründer des Unternehmens, verstorben, wie Repräsentanten von Apple bestätigten. Er sei friedlich im Beisein seiner Familie gestorben.

Jons hatte einige Gesundheitsprobleme in den letzten Jahren, 2004 hatte er mitgeleteilt eine seltene aber heilbare Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs zu haben, später im selben Jahr wurde ihm ein Tumor entfernt.

2009 bekam Steve Jobs eine Lebertransplantation, nachdem er mitteilte, dass seine Gesundheitsprobleme komplexer seien, als er dachte.

Zwei Tage, nachdem jobs im August als Apple-CEO zurücktrat, veröffentlichte TMZ ein Photo, das seinen schwachen Gesundheitszustand zeigte.

Im September ging bereits eine Falschmeldung, durch die Presse, dass Jobs gestorben sei, was natürlich jetzt einen Nährboden für weitere Gerüchte und Verschwörungstheorien liefert.

Jobs hinterlässt seine Frau und 4 Kinder

Ohne Steve Jobs, der Apple gründete, die Firma zwischenzeitlich verließ und dann für ein Jahresgehalt von $1 wieder zurückkam und die Firma auf Vordermann und zu einer der wichtigsten, wenn nicht der Wichtigsten Computerfirmen überhaupt machte, mit dem iMac, dem iPod, dem iPad und natürlich dem iPhone, mehrfach die Netzwelt und Technikwelt revolutionierte, wäre nicht nur Apple, sondern die ganze Welt, nicht so weit, wie jetzt.

(photo Credit: Matthew Yohe)

UPDATE: Apple hat auf ihrer Webseite ein Statement hinterlassen. Hier das Statement im Wortlaut:

„Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being.

Those of us who have been fortunate enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and his spirit will forever be the foundation of Apple.“

Apple CEO Tim Cook hat gerade eine E-Mail an alle Mitarbeiter verschickt:

„Team,

I have some very sad news to share with all of you. Steve passed away earlier today.

Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being. Those of us who have been fortunate enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and his spirit will forever be the foundation of Apple.

We are planning a celebration of Steve’s extraordinary life for Apple employees that will take place soon. If you would like to share your thoughts, memories and condolences in the interim, you can simply email xxxxxxxxxxxxx@apple.com.

No words can adequately express our sadness at Steve’s death or our gratitude for the opportunity to work with him. We will honor his memory by dedicating ourselves to continuing the work he loved so much.

Tim“