Komplettes Durcheinander

Okay, wo fange ich an. Ich muss zugeben, dass ich mich gerade etwas unwohl fühle, die 10 Minuten zu schreiben, denn es ist wieder so, dass tausende Dinge zu erledigen sind und es ist nicht möglich, sie alle an einem nachmittag zu erledigen. Aber die 10 Minuten her zu canceln und stattdessen irgendwas zu machen, […]

Noch keine Besserung in Sicht

Es ist noch keine Besserung in Sicht. Und es geht wieder los. Wenigstens habe ich es jetzt geschafft auch am nächsten Tag an die 10 Minuten zu denken, aber im Hirn ist wieder Verkehrschaos. Schaue ich mir jetzt die Todo-Liste an? Oder mache ich erst mal de Steuer fertig, die ich vorgestern fertig kriegen wollte, […]

Chaos und Verzweiflung bei der ui.-Show

  Nicht vergessen: Heute Abend ist ui.-Show in Köln: Wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 50674 Köln, 20 Uhr. „Jens, nun reiß Dich doch mal am Riehmen!“ – und Jens reißt der Riehmen. Von der Gitarre. Ein Ausschnitt aus der ui.-Show. Wir versuchen ein Lied zu singen, doch Jens reißt der Riehmen und Erasmus und Rene blödeln rum, […]

5 erfolglose Versuche, online ein Bahnticket von Köln nach Münster zu kaufen

  Vorhin wollte ich ein Bahnticket von Köln nach Münster online kaufen, um sicher morgen zu meinem Auftritt dort zu gelangen. Im Endeffekt habe ich dafür fast drei Stunden gebraucht. Mein erster Versuch: Ich gehe auf Bahn.de und logge mich ein unter Angabe des Benutzernamens und des Passwortes. Das funktioniert erst mal ohne Probleme. Ich […]

Wie man kein Vorstellungsgespräch organisiert | Reisebericht Amsterdam – Köln Teil 3

Teil 1 gibt es hier, Teil 2 hier. Aber ich will noch kurz auf den Utrechter Bahnhof zurückkommen. Ich habe ja schon oft über die Hässlichkeit deutscher Bahnhöfe gesprochen, wie sehr so manche architektonischen faux-pas und Einrichtungs-No-No’s schmerzen, doch das nehme ich alles wieder zurück. Im Vergleich zu diesem holländischen Bahnhof sind die Deutschen Bahnhöfe […]

Wie man kein Vorstellungsgespräch organisiert | Reisebericht Amsterdam – Köln Teil 2

Teil 1 des Berichts ist hier zu finden. Die Stunde Wartezeit verbrachte ich damit, zu überlegen, ob ich nicht irgendeinen Regionalzug zwischenzeitlich nach Duisburg nehmen sollte und von da schauen könnte, wie es weiter geht, oder ob diese auch Verspätung hätten. Das war leider nicht herauszubekommen. Angeblich hatten sie Verspätung, aber nicht so viel. Auch […]