Kategorien
alles andere

Eurovision Song Contest – alle Titel in 13 Minuten

 

eurovision-song-contest-ireland

Der ESC 2011 steht an und es ist natürlich oft schwer sich das an zu tun. Daher als kleine Serviceleistung, alle 43 Titel in einem 13-minütigen Zusammenschnitt – Schnelldurchlauf quasi. Ich muss sagen, ich bin dieses Jahr ziemlich enttäuscht, da ist nichts überragendes dabei und das meiste ist Schrott. Echt jetzt, Europa, das ist alles, was Du zu bieten hast? Das größte aufwändigste TV-Ereignis überhaupt und da kommen nur krampfhaft zusammengestellte Trend-folger bei raus? Sogar die Ukraine enttäuscht diesmal und ein Land war sich sogar nicht zu blöd, einen netten Jungen mit Gitarre einfach mal hinzustellen, weil damit Belgien ja letztes Jahr so erfolgreich war.

Und ich habe gezählt, dieses Jahr haben wir dabei:
2 x Pink
6 x Lady Gaga (3 davon Männer)
1 x Kylie Minogue
1 x Prinz Eisenherz bzw. Mirelle Matthieu
1x U2
1x die Anti-Atomkraft Village People
und 1 Opernsänger.

Dieses Jahr überraschend viel Flügel (mal schwarz, mal weiß) und überraschend wenig Geigen.

Das ist schon hart, wenn ich eine A-Capella-Gruppe zu meinen Favoriten zähle (dabei hab‘ ich doch normalerweise was gegen A-Capella) und eine nette dänische Popband, die den bescheuertsten Text aller Zeiten singt („Come on boys and come on girls in this crazy crazy world“) und nichts gegen den Schweizer Beitrag habe. Die Schweiz! Die mal DJ Bobo da hingeschickt hat!

Italien schickt chancenlos Big-Band-Jazz nach Düsseldorf, nachdem sie viele Jahre keinen Bock hatten überhaupt teilzunehmen. Der Jazz ist gut, aber nur Jazzmusiker hören Jazz, von daher wird Italien untergehen. Und meine Lieblinge sind die 7 Zwerge aus Moldawien, das ist jetzt auch nix besonderes, aber klingt halt lustig. Mein Tipp ist allerdings: Irland.

Wenn allerdings Bosnien-Herzegowine oder Serbien gewinnen, dann jammert nicht wieder von wegen Ost-Connection. Das ist Quatsch, das sind einfach die beiden besten und interessantesten Beiträge. So.

Schaut selbst:

[random_content]

Und wenn das noch nicht zu viel war, dann schaut mal meine Analyse, was passieren würde, wenn beim Gran Prix immer grundsätzlich auf deutsch gesungen werden würde:


Kategorien
alles andere

Live-Blogging Eurovision Song Contest Finale

 

Jetzt geht es los: Das Finale des Eurovision Song Contest ist, der ESC 2011 in Düsseldorf, wo Lena ihre Titelverteidigung versucht und 43 Länder Europas bei diesem großeuropäischen Hochkulturereignis allesamt beweisen, dass sie keinen Geschmack haben. Das Antidot dazu gibt es hier auf ui., wenn ihr gerade nichts Besseres zu tun habt, als zu Hause vor dem Fernseher herumzuhängen und Euch über die langweiligen Kommentare des Moderatoren-Trios und die grauenhafte Musik ärgert: Das Liveblogging, wo zeitgleich zur Fernsehübertragung die eloquentesten, zynischsten und vernichtendsten Kritiken gepostet werden. Natürlich könnt ihr auch selbst Kommentare hinterlassen, beachtet bitte beim Live-Blogging: es ist kein Chat, daher werden Komentare nicht automatisch freigeschaltet, Kommentare unter dem Artikel aber selbstverständlich wie immer.

coveritlive hilft dabei mit ihrer Software und vielleicht kriegen wir es noch hin, dass registrierte User vorher tippen können, wer gewinnt, mal schauen:


Kategorien
das improvisierte lied am freitag

Das improvisierte Liebesduett mit 3 Anläufen

 

Heute ist das improvisierte Lied zum Freitag mal wieder ein Ausschnitt aus einer Live-Show und zwar von meinem Programm am 24.3.2011 im Knoten in Düsseldorf. Das Liebesduett:


Kategorien
ui künstlert

Der Gangster-Rapper von Düsseldorf

 

Zwischenrufer – manche Comedians hassen sie und ich kann das auch verstehen, schließlich sind die restlichen Zuschauer ja nicht zur Show gekommen und haben Geld bezahlt um irgendeinen Wichtigtuer mit lautem Organ zu sehen, der Geld bezahlt hat, um möglichst die Show zu unterbrechen, sondern eigentlich um ungestört den Künstler zu sehen. Ich finde solche Zwischenrufer sind allerdings immer eine willkommene Abwechslung Schlagfertigkeit und Spontaneität zu trainieren. Anbei 3 Ausschnitte von meinem Auftritt in Düsseldorf:


Kategorien
ui künstlert

Neulich in Düsseldorf

 

comedian vs. heckler

Comedian vs. Heckler

Neulich in Düsseldorf habe ich mein „Trinklied der Promis“ gespielt und ein Zuschauer, der die Authentizität des Schnapses anzweifelte und daraufhin von mir einen angeboten bekam, nahm ihn nicht an, sondern hielt es aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen für eine bessere Idee, mit einer unglaublich schlechten Helmut Kohl Parodie zu kontern. Großer Fehler:


Kategorien
alles andere

Heute ui.-Radioshow, morgen ui.-Show Köln, Donnerstag Solo Düsseldorf

 

150px

Hier die ui.-Radioshow von heute Abend mit Gast Johhny Hollywood im Archiv:

[audio:http://de.1000mikes.com/download/225040/6346554.mp3|titles=die ui radio show]

und zum Download als mp3: Die ui.-Radioshow mit Johnny Hollywood

Dann geht es direkt weiter, Mittwoch, 23. März ist wieder ui.-Show in der Wohngemeinschaft in Köln (Richard-Wagner-Str. 39). Um 20:00 empfange ich meine Gäste, den Ulbtsmichel, Daniel Helfrich und einen special guest. Alle Infos zur Show gibt es hier und nun ein kleiner Vorgeschmack auf die Gäste:

Und jetzt zum Donnerstag: Da spiele ich in der verbotenen Stadt, Düsseldorf mein Soloprogramm, wie könnte es anders heißen: „ui!“. Und zwar in einer Kneipe in der Altstadt, im „Knoten“. Das Ganze startet um 19:30 Uhr und zwar in der Kurzen Straße 1a. Alle Infos gibbet hier und zu guter letzt noch ein Trinklied:


Kategorien
die ui.-Show ui künstlert

was haben wir gelernt – die ui.-Show kommt wieder!

 

Das Lied zum SChluss

Bal gibt es endlich wiedr die ui.-Show (und zwar in Leverkusen und Düsseldorf) – daher noch ein Auschnitt vom Schluß unserer ersten Show in Mannheim. Andy Sauerwein singt ein kurzes, lustiges Lied, wir bedanken uns bei Frau Heller und Herrn Lauter für Licht und Ton und singen ein improvisieres Lied zum Schluß.

150px

Die ui.-Show mit Manuel Wolff

Hervorragende, überraschende, teilweise wahnsinnige Gäste, Stand-Up, Quatsch, Comedy, Satire, tagesaktuelle Ironie, verrückte Aktionen und ein Haufen Überraschungen.

Das ist ui.

nächste Termine

Sonntag, 4.3.2012, 20 Uhr
Ort: Rodeo, Stixchesstr. 12, 51377 Leverkusen
Eintritt: 7,50 Euro
Kartenvorverkauf: Im Rodeo zu den Öffnungszeiten
Karten auch an der Abendkasse erhältlich

Freitag, 9.3.2012, 20 Uhr
Ort: Treff am Turm / thomaskirche, Eugen Richter Straße 10, 40470 Düsseldorf
Eintritt: 9 Euro, erm. 7,50
Vorverkauf in der Thomaskirche im Café Mo.-Do 10-17.00, Fr. 10-12.00 Uhr und im Treff am Turm jeden Freitag ab 19.00 Uhr
oder eine Reservierung per Mail an: info@thomas-duesseldorf.de, betr. Ui-show)

über die Show

Stand-Up, Quatsch, Satire, tagesaktuelle Ironie, verrückte Aktionen und ein Haufen Überraschungen: Gastgeber Manuel Wolff begrüßt in seiner wahnsinnigen Runde zwei bis drei handverlesene Gäste, die ihr Können präsentieren. Niemand ist vor Überraschungen sicher: Die Nachrichten des Tages werden gesungen, damit man sie leichter erträgt und das chaotisches Zuschauerquiz macht seinem Namen aller Ehre.

Was genau passieren wird? Das weiß man vorher nie, aber spätestens beim improvisierten Lied zum Schluss erfahren wir, was wir heute gelernt haben.