Kategorien
videoblog

Der London Reisebericht! (Teil 1 von 2)

 

durch europa mit der bahn (london report teil 1:2)

Endlich! Hier ist der erste Teil des England Berichtes. Ich war ja eine Woche in London und davor in Paris und Maastricht (um auf englisch comedy zu spielen) und ihr wartet schon sehnsüchtig darauf, dass ich Euch davon erzähle. Nun, heute fange ich damit an, aber es gibt natürlich ein großes Bahnchaos, involviert sind ein Auto, die niederländische Bahn, die belgische Bahn, der Thalys, der Eurostar, usw. usf. .. nur die deutsche Bahn hält sich diesmal raus. Fast! Jetzt aber los und bleibt gespannt wie es weitergeht!

auffbteilen

auffbteilen

NEU: HIER KLICKEN FÜR TEIL 2 DES BERICHTES!

[random]

Das Video ist natürlich von meinem „ui. der vlog.“ Youtubekanal, also geht hin und abonniert! Und kommentiert! Und schnabuliert!

Und wer mich lieb hat, der schreibt natürlich hier einen Kommentar, in Gedenken daran, dass Internet nicht nur passiver Konsum ist, sondern aktives hallo sagen!


Kategorien
alles andere

Die Deutsche Bahn schreibt mir

 

Weil ich im November mit der Bahn nach Liverpool fahren will und das bei der Bahn online ja nicht so einfach zu buchen geht, schrieb mir gerade die Bahn nach einigem hin- und her (und zwar vollkommen meine Fragen ignorierend):

„Sehr geehrter Herr Wolff,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Wenn Sie uns online eine Preisanfrage stellen, können wir nur verbindlich buchen, wenn Sie uns dies persönlich bestätigen. Sollten Sie sich innerhalb von 24 Stunden nicht melden, ist dieser Reisepreis nicht mehr für Sie reserviert.“

Meine Antwort:

Der Reisepreis ist mir viel zu hoch, ich habe über Eurostar direkt gebucht, da kostet es (obwohl dort meine Bahncard 50 nicht gilt) die Hälfte und da wird mir als Kunden nicht gedroht und auf meine Fragen auch eingegangen.

Vielen Dank.

Sie müssen wirklich an ihrem Stil arbeiten.

Was meint ihr – wer hat Recht? Die Bahn oder ich?

Kategorien
ui künstlert videoblog

Toilettenhumor im Eurostar

 

Eurostar Toiletten Comedy 2013

Ein kleiner Ausschnitt von einem Stand-Up-Auftritt des Comedians Manuel Wolff, eine kleine Anekdote über die Reise durch den Chunnel mit dem Eurostar und die Beschaffenheit der Toiletten. Viel Vergnügen:

auffbteilen

auffbteilen

Natürlich freue ich mich über Kommentare und wenn ihr das Video bei Facebook, Twitter und Co. teilt, meinen Youtube-Kanal abonniert oder irgendwie anders eine Lebenszeichen von Euch gebt 🙂

Weitere Auftritte:
Die Niederlande mit Wiener Walzer in Solingen, whut?
Eurovision Song Contest 2013, aber improvisiert!
How to make love with a german comedian
Die Rache des Comedians
German Comedian on german mentality


Kategorien
ui on the road

Gefangen in London – ui. on the road Aufholjagd

 

Ich war in London gefangen, weil der Eurostar nicht fuhr … aber seht selbst:

Das hier ist Teil meiner Aufholjagd, viele meiner Youtube-Videos habe ich noch nicht im Blog gepostet (und manche werde ich auch nicht posten). Wenn ihr immer up to date sein wollt, müsst ihr regelmäßig meinen Youtube-Kanal anschauen (am besten abonieren!)

Ansonsten kann ich Euch noch zu Tumblr und der ui.-Facebookseite (gefällt mir klicken!) raten … und natürlich Twitter!