Follow Friday für Blogs: Fernsehlexikon

ff1

fernsehlexikon

Wird mal wieder Zeit, dass ich mit dieser Rubrik mal wieder weitermache und ich fordere alle Blogger auf, selbst auch mit zu machen. Am Logo-Banner dürft ihr Euch gerne bedienen. Das Fernsehlexikon ist das Blog, das ich Euch heute vorstellen möchte, einerseits ein sehr lesenswertes Blog übers Fernsehen, andererseits auch ein gutes Recherchetool, denn hier findet man augenzwinkernde Beschreibungen fast aller Fernsehsendungen – fast täglich kommen neue hinzu.

Aber es gibt auch frische, medienkritische Blogbeiträge, die Stefan Niggemaier, Michael Reufsteck und Jochen Stöckle schreiben. Ab und an finden sich auch Scherze, wie z.B. Avatar bei den Oscars nicht so gut abgeschnitten hat, weil blaue animierte Männchen nun mal eben nicht die neueste Idee seien – die Schlümpfe seien viel älter. Oder Huey Lewis Antwort auf „We Are The World – Teil 2“: „I Am The World„. Erwähnenswert sind auch die Gedanken zum Grand-Prix-Casting Vorentscheid.

Über die Aktion: Was bei Twitter geht, können Blogs schon lange. Beim Follow Friday für Blogs sollen jeden Freitag Blogs vorgestellt werden, die man verlogen sollte. Eine Empfehlung eben. Blogger, die mitmachen wollen, können sich gerne am Logo bedienen. Wenn Euer Blog hier mal stehen soll – oder ein anderer: Empfehlt ihn mir.

der follow friday jetzt auch für blogs

Mach auch Du mit beim Follow-Friday für Blogs, hier steht wie, meine Empfehlungen wird man immer unter https://uiuiuiuiuiuiui.de/category/follow-friday finden.

Der Follow – Friday für Blogs: Wortvogel

ff1

(alles über die Aktion steht hier)

Heute ist ein sehr produktiver Blogger dran, er schreibt so viel, das ich glaube, dass er den Trick herausgefunden hat, wie man einem Tag mehr Stunden zufügt. Er ist selbst Drehbuch-Autor und Autor und kennt sich wie kein anderer im Filmbusiness aus. Das macht seine zahlreichen Movie-Reviews so lesenswert, vor allem weil er oft Filme vorstellt, die wirklich kein Mensch kennt (z.B. neuseeländische B-Movies aus den 70ern).

Auch im TV kennt er sich aus und irgendwie schafft er es, jede einzelne Science Fiction Serie auf der ganzen Welt gesehen zu haben und in- und auswendig zu kennen. Und zwar vor der Ausstrahlung!

wortvogelEs handelt sich um Torsten Dewi, sein Blog heißt „Wortvogel„.

Torsten findet auch immer die lustigesten Ausschnitte aus den meiner Meinung nach beseten TV-Shows, wie die „Daily Show“ mit Jon Stewart oder die „Late Late Show“ mit Craig Ferguson. Und weil ich gerade in Istanbul war, hier „Istanbul is not Constantinople„. Er zeigt, was für aufgeblasene Wichtigtuer Waffen Schnellschützen sind, berichtet von seinen Problemen mit der Staatsgewalt und last but not least, erklärt er uns die fantastisch witzigen „literal videos

Mach auch Du mit beim Follow-Friday für Blogs, hier steht wie, meine Empfehlungen wird man immer unter https://uiuiuiuiuiuiui.de/category/follow-friday finden.

der follow friday jetzt auch für blogs

Der Follow Friday für Blogs

Unter dem Gedanken „Was Twitter kann, können Blogs schon lange“ hatte ich die Idee für eine Aktion, bei der hoffentlich – wie bei Twitter – ebenso viele mitmachen, wenn sie sich etablieren sollte:

ff1

Follow Friday jetzt auch für Blogs

Unter den Twitterern hat sich eine schöne Tradition gebildet, freitags immer kurz ein bis fünf andere Twitterer vorzustellen, deren Tweets man folgen sollte. Das kann man auch auf Blogs übertragen. Wem das zu Twitterspeak ist, hier im Klartext:

Jeden Freitag werde ich Blogs vorstellen, die ich für lesenswert und empfehlenswert halte. Wenn andere das ebenfalls tun, gibt es Freitags immer einen Haufen zu entdecken. Wer an der Aktion mitmachen will ist natürlich herzlich eingeladen das obige Logo zu verwenden. Der Permalink zu diesem Artikel, um das ganze zu erklären, ist https://uiuiuiuiuiuiui.de/follow-friday-fuer-blogs.

Meine Empfehlungen wird man immer unter https://uiuiuiuiuiuiui.de/category/follow-friday finden.

Also legen wir los:

Für den ersten Follow Friday empfehle ich einen meiner Lieblingsblogs:

Coffee and TV

coffee and tvHier schreibt meist Lukas Heinser, der unter anderem auch beim Bildblog tätig ist, schätzungsweise über Themen, die genau ihn interessieren – also ohne jegliche Verpflichtungen anderen gegenüber. Allein das finde ich schon gut, so mache ich das ja auch. Er schreibt allerdings so interessant, dass man nichts verpassen will und hat großartige Ideen, wie zum Beispiel schöne Brückenbilder zum Brückentag, unter dem Motto „Ja ihr könnt mich mal“ die abwegigsten Obama-Verweise (z.B. hier und mit eigenem Blog hier) und die Auflistung von Nazivergleichen.

(Hier muss ich dann doch kurz meinen Obama Nazivergleich einfügen)

Außerdem interessiert er sich sehr für Musik, rezensiert Konzerte, die er besucht, postet Videoblogs und ist der einzige Blogger, der über Dinslaken schreibt. Aber das verzeiht man ihm gerne.

Macht mit beim „Follow Friday für Blogs“ und stellt freitags eure Lieblingsblogs vor:

der follow friday jetzt auch für blogs