Kategorien
videoblog

Keyboard Otto singt Justin Bieber nieder

 

Justin Bieber was machst Du für Sachen

Keyboard-Otto, der phantastische saarländische Alleinunterhalter-Star war lange in der Versenkung verschwunden, bevor er mit „20 Nazis im Bus“ ein riesiges Comeback feierte. Jetzt ist es Zeit für seinen neuesten Hit „Justin Bieber, was machst Du für Sachen?“

[random]

Und hier der Text zum Mitsingen:

Justin Bieber, Du hast das Singen gelernt
doch nicht, wohin man seine Blase entleert,
in einen Putzeimer ist so ziemlich verkehrt,
wird Zeit dass man sich beschwert und Dich mal belehrt:

Das nächste Mal, gehst Du bitte aufs WC,
denn wenn ich Dich woanders seh, dann tu ich Dir weh!

Justin Bieber – was machst Du für Sachen?
Justin Bieber – man wird Dich auslachen
Justin Bieber – so was darf man doch nicht machen!
Justin Bieber – Dich muss man besser überwachen!

Irgendwas lief da total verkehrt,
wir dachten, wir hätten seinen Affen eingesperrt,
doch wir machten einen Fehler – ziemlich dumm,
der Bieber sitzt ein und der Affe läuft noch rum

Warum tust Du rumzicken
Du willst Bill Clinton ficken
aber bist Du bekifft?
Wildpinkler fick Bill Clinton nicht!

Wer sein Pisse nicht bei sich behalten kann – zieht Windeln an! Zieht Windeln an!
Wer sich nicht entsprechend seines Alters verhalten kann – zieht Windeln an! Zieht Windeln an!
Wer ein kleiner Junge ist und noch lange kein Mann – zieht Windeln an! Zieht Windeln an!
Wenn man eine Blasenschwäche hat, dann – zieht man Windeln an! Zieht man Windeln an!

Justin Bieber – was machst Du für Sachen?
Justin Bieber – man wird Dich auslachen
Justin Bieber – so was darf man doch nicht machen!
Justin Bieber – Dich muss man besser überwachen!

Und weil Justin kein deutsch sprechen kann
sprech ich ihn halt auf englisch an:

You can’T just pee pee in the bucket
and then just say „oh fuck it!
I don’t care,
I’m Justin Bieber
I can pee anywhere!“
No, even though you are the beebs,
you urine is for keeps
until you reach the restroom you clown
because little girls like you – when they pee they sit down

Justin Bieber – was machst Du für Sachen?
Justin Bieber – man wird Dich auslachen
Justin Bieber – so was darf man doch nicht machen!
Justin Bieber – Dich muss man besser überwachen!


Kategorien
videoblog

Keyboard Otto kündigt Comeback an

 

Der sensationelle saarländische Alleinunterhalter Keyboard Otto kündigt hier sein sensationelles Comeback an:

Das hier ist Teil meiner Aufholjagd, viele meiner Youtube-Videos habe ich noch nicht im Blog gepostet (und manche werde ich auch nicht posten). Wenn ihr immer up to date sein wollt, müsst ihr regelmäßig meinen Youtube-Kanal anschauen (am besten abonieren!)

Ansonsten kann ich Euch noch zu Tumblr und der ui.-Facebookseite (gefällt mir klicken!) raten … und natürlich Twitter!


Kategorien
das improvisierte lied am freitag

Funky, funky Musik ist ganz leicht!

 

Ach so mit Keyboard und Kazoo ist funky Musik total leicht. Und darum singe ich wieder ein improvisiertes Lied. Und merke dann, dass es vielleicht doch nicht so leicht ist. Viel Vergnügen:

Wer es lieber hören und nicht sehen möchte:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/09/Funky-Funky-Musik-ist-ganz-leicht.mp3|titles=Funky Funky Musik ist ganz leicht]

oder zum Download als mp3: Funky Funky Musik ist ganz leicht


Und nun noch der Text zum Mitsingen:


Es ist gar nicht so schwer, funky funky Musik zu machen,
es ist viel schwere für mich, hier jetzt bei diesem Lied nicht zu lachen.
Man drückt einfach ein paar Sounds und Instrument
und macht so ein paar Sachen. Funky!

kazoo-solo

Funky, funky Musik ist ganz leicht
funky, funky Musik macht Spaß,
funky, funky Musik ist nicht schwer,
also macht auch mal was, klatscht zumindest im Takt.

Halt, Stop, nicht auf 1 und 3, sondern 2 und 4,
au!
Na ja mit nur 2 Händen ist es vielleicht doch etwas schwer, doch mit ein wenig Übung kriegst auch Du es hin und kannst den Funk üben und vielleicht wirst Du den Funk lieben.

Kategorien
das improvisierte lied am freitag

Hey, hey, hey, gute Laune!

 

hey, hey, hey, ich habe gute Laune

Gute Laune mit einem improviserten Improsong 😉 hey, hey, hey, gute Laune! Text und Musik sind im Moment der Aufnahme improvisiert. Viel Vergnügen:

Zu guter letzt noch der Text zum Mitsingen:


Hey, hey, hey, hey, ich hab‘ gute Laune, wie kann das sein?
Nun ja, dieses tolle Keyboard spielt fast von allein.
Ja, ich muss nur auf ein paar Knöpfe drücken und dann schauen, ich muss mich gar nicht mehr trauen, auf die falschen Tasten zu drücken, denn es gibt keine, ich drück einfach irgendwohin, ihr wisst schon, was ich meine, das Klavier spielt dann fast von alleine, ja, so was ist toll wie schöne lange schlanke Beine. Nur der Text, der ist noch ein Problem, denn dieses Keyboard kann nicht von alleine reden, ja, deswegen muss ich das noch alles selber machen und ich habe dann nicht besonders viel zu lachen, denn ich muss ja gleichzeitig den Rhythmus halten und mich bewegen, auch wenn ich kaum Tasten drücken muss, so ist das Leben eben. Es wird immer schwerer, denn ich kriege keine Luft mehr, weil es keine Pausen gibt in diesem Text, oh je, meine Güte, es ist wie verhext, ja, ich weiß auch nicht was das soll, ich find‘ es aber toll, trotzdem geht mir so langsam die Luft aus, ich schaue schon so langsam aus wie der Sänger der Spinner Murphy Gang, deswegen wär’s gut, wenn ich jetzt mal mit dem Orgelsolo anfäng.