Kategorien
alles andere

Klage gegen Dieter Nuhr führt zu weltweitem Islamhass

 

Interessant, ich habe in meinem englischen Youtube-Kanal die Dieter Nuhr / Erhat Toka Sache erklärt und nach der Meinung in der Kommentaren gebeten.

Demnach gibt es fast keine Leute, die besonnen mitdiskutieren,
exakt 0 Muslime, die Erhat Toka beipflichten,
aber einen Haufen islamophober fremdenfeindlicher hasserfüllter Arschloch-Idioten, auf der Welt, die diese dumme unüberlegte Aktion von Doka gegen Aussagen von Nuhr (die übrigens auch nicht das Gelbe vom Ei waren), nutzen, um sich mal wieder zu melden, weil sie langsam glauben (und vielleicht zurecht), die Welt pflichte ihnen in ihrem Rassismus bei, oder hält zumindest die Klappe.

Wenn in Osnabrück 30 Leutchen dämlich aber friedlich gegen Dieter Nuhr protestieren und in Köln 4500 Rechtsextreme ihre Gewaltphantasien ausleben, dann sollte mal wirklich drüber nachgedacht werden, ob wirklich der Islam das große Problem in Deutschland ist.

Ein Sinn für Verhältnismäßigkeiten hat noch nie geschadet.

Wollt ihr den Idioten das Feld durch Euer Schweigen überlassen?

auffbteilen

auffbteilen


Kategorien
videoblog

Auf Wiedersehen RWE

 

Auf Wiedersehen, RWE

Der ui.-Vlog – diesmal geht es darum, dass RWE einen ziemlich schlechten Zeitpunkt für sein Klage ausgewählt hat.


Kategorien
alles andere

Die NPD ist braunes Pack

Da musste ich schon schlucken, als ich das hier gelesen habe. Die NPD verklagt also Konstantin Wecker, weil er sie als braunes Pack bezeichnet hatte. Und die Staatsanwaltschaft ist sich jetzt tatsächlich nicht zu fein dazu, zu ermitteln und prüft jetzt, ob ein strafbares Verhalten vorliege.

Moment mal – ich dachte frei Meinungsäußerung ist noch was wert? Und wie die Gesetzeslage da ist, ist eigentlich vollkommen schnurz, egal was ist muss doch gerade in einem Land mit unserer Geschichte es noch erlaubt sein braunes Pack als braunes Pack zu bezeichnen.

Daher: Die NPD ist braunes Pack. Bitte weitersagen.

Ich fordere hiermit alle Blog-Schreiber auf, auf ihrer Seite auch einen Artikel zu schreiben, mit diesem Titel. Wenn genügend mitmachen, ist das wenigstens ein deutliches Zeichen gegen Nazis. Lassen wir uns doch auf viel Klagen ein, dann sind die wenigstens beschäftigt.