Kategorien
guten morgen ui!

Dream Team: US Boys dominieren, aber können sie Synchronschwimmen?

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 54

Basketball bei Olympia: langweilig!

Das Dream Team, die US Boys der Basketball, die Mannschaft der USA, die Basketballnationalmannschaft mäht bei Olympia, bei den olympischen Spielen London 2012 alles nieder. Das ist zwar beeindruckend, aber das ist doch doof und langweilig. Die sollen sich mal in Randsportarten wie Synchronschwimmen versuchen. Oder mal vor einen Panzer stellen.

Hier ist der Videoblog „Guten Morgen, ui!“ – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die „social median buttons“ um meine Botschaft in die Welt zu tragen 😉

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Olympia-Fragen und wieso kann ich nicht schlafen?

Heute ist Kaffee so geil wie kleine süße Katzenbabys. Wenn ihr auch Vorschläge für „Kaffee ist so geil wie …“-Sprüche habt, schreibt sie in die Kommentare! – wenn eurer dran kommt, habt ihr was gewonnen!

Außerdem zu erraten: Wann werde ich morgen “hallo, aufstehen!” klopfen? Schreibt Euren Tipp (Minute und Sekunde) in die Kommentare! Heute habe ich bei 3:53 geklopft, tippt wann es morgen sein wird! Auch hier gibt es eine Kleinigkeit zu gewinnen.

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.


Kategorien
guten morgen ui!

Olympia-Fragen und wieso kann ich nicht schlafen?

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 53

Die Schlaflosigkeit wird zu einem Problem

auffbteilen

auffbteilen

Wie in der Parodie persifliert, hat es heute wieder mit dem Aufstehen nicht geklappt, daher wieder mal viel zu spät mein alltägliches Gejammere. Und ein paar ragen zu Olympia, die ihr mir bestimmt beantworten könnt – Marathonläufer in Zeitlupe, Ungerechtigkeiten bei der Medaillenvergabe und vieles mehr.

Hier ist der Videoblog „Guten Morgen, ui!“ – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die „social median buttons“ um meine Botschaft in die Welt zu tragen 😉

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Wie geil ist das denn?

Heute ist Kaffee so geil wie Das Köln Triangle. Wenn ihr auch Vorschläge für „Kaffee ist so geil wie …“-Sprüche habt, schreibt sie in die Kommentare! – wenn eurer dran kommt, habt ihr was gewonnen!

Außerdem zu erraten: Wann werde ich morgen “hallo, aufstehen!” klopfen? Schreibt Euren Tipp (Minute und Sekunde) in die Kommentare! Heute habe ich bei 0:12 geklopft, tippt wann es morgen sein wird!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.


Kategorien
guten morgen ui!

Nadja Drygalla – Nazi-Aussteiger-Unterstützer brauchen Hilfe, keine Steine

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 51

Sippenhaft oder Nazis bei Olympia?

Die deutsche Ruderin Nadja Drygalla verursachte gestern einen Skandal, bzw. die sich schnell eine Meinung bildende Presse und Öffentlichkeit. Ist sie nicht nur deutsch, sondern deutschnational? Oder blind vor Liebe? Dürfen Nazis Gefühle haben? Ist die Strafe Sippenhaft? Jedenfalls hatte jeder schnell eine Meinung, obwohl Nadja Drygalla selbst noch kein Wort zu der Sache gesagt hat. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte und der Schaden ist getan, ruhig und besonnen zu reagieren geht jedenfalls anders. So kriegt man Nazis leider nicht weg.

Hier ist der Videoblog „Guten Morgen, ui!“ – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die „social median buttons“ um meine Botschaft in die Welt zu tragen 😉

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Sex im Olympischen Dorf: Hope Solo

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.


Kategorien
guten morgen ui!

Sex im Olympischen Dorf: Hope Solo

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 49

Sex bei Olympia

Im olympischen Dorf gäbe es an jeder Ecke Sex, es würde gerammelt und gepoppt, wie sonst noch nie, so sagt es zumindest die überaus attraktive US-Fußballerin Hope Solo, die sich mit der ehemaligen Teamkollegin Brandi Chastain einen – leider nur verbalen – Catfight leferte, zwar nicht aus diesem Grund und ohne T-Shirt vom Leib ziehen, aber immerhin. Aber auch Schlaflosigkeit und Anzeichen beginnenden Wahnsinns gibt es heute zu sehen. Na dann mal los.

Hier der Link zu dem im Vlog angemerkten Video „Wir dürfen Youtube nicht den Hatern überlassen“ – es ist mir sehr wichtig, dass ihr das Video schaut.

Hier ist der Videoblog „Guten Morgen, ui!“ – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die „social median buttons“ um meine Botschaft in die Welt zu tragen 😉

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Olympia: Alle Athleten gedopt, außer Franzi!

Wenn ihr auch Vorschläge für „Kaffee ist so geil“-Sprüche habt, schreibt sie in die Kommentare! (Hier ein paar Beispiele) – wenn eurer dran kommt, habt ihr was gewonnen!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.


Kategorien
guten morgen ui!

Olympia: Alle Athleten gedopt, außer Franzi!

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 48

Doping überall, chinesische Schwimmerinnen, die mit 16 auftauchen – gedopt. Litaurische Schwimmerinnen, die mit 15 auftauchen – gedopt. Franziska van Almsick, die mit 14 auftaucht – Nationalheldin. Frauen – gedopt. Männer – nicht gedopt. Die Doppelmoral bei Olympia und die mediengeilheit Sensationen zu schaffen auseinanderklabüstert.

Und hier der Link zu dem Song „im Wasser mit Sandra Völker

Hier ist der Videoblog „Guten Morgen, ui!“ – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die „social median buttons“ um meine Botschaft in die Welt zu tragen 😉

Letzte Folge verpasst? Hier klicken für: Im Freibad – on the road!

Das heutige „Kaffee ist so geil“ ist „Kaffee ist so geil, wie wenn die Queen mit James Bond aus einem Hubschrauber Fallschirm springt“ – Wenn ihr auch Vorschläge für „Kaffee ist so geil“-Sprüche habt, schreibt sie in die Kommentare! (Hier ein paar Beispiele) – wenn eurer dran kommt, habt ihr was gewonnen!

Außerdem zu erraten: Wann werde ich morgen “hallo, aufstehen!” klopfen? Schreibt Euren Tipp (Minute und Sekunde) in die Kommentare! Heute habe ich bei 0:06 geklopft, erraten hat das „Schecki71“ und sie hat damit einen kleinen Preis gewonnen. Dadurch verfallen alle bisherigen Tipps und es kann neu geraten werden!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.


Kategorien
texte

Erotik bei Olympia – Olympische Winterspiele in Vancouver

 

Seid ihr auch alle im Olympia-Fieber? Also ich schon. Ich finde ach die Winterspiele viel besser als die Sommerspiele. Bei den Sommerspielen gibt es die normalen Sportarten, bei den Winterspielen die spinnerten. Nee, ehrlich, das meiste da ist komplett bescheuert. Deswegen macht das Zuschauen der olympischen Winterspiele in Vancouver ja auch so einen Spaß- Meine Lieblingssportart – unser alle Lieblingssportart, kennt ihr: Die ist natürlich, na? Klar: Curling!

Wie kommt man denn auf so eine Idee? Aber eigentlich ist das Sex pur. Wie die da mit dem Besen wir verrückt schrubben … und der Chef ruft „Ja! Ja! Ja! los! mehr! laaaaangsam …. laaangsam! Jetzt! schnell! ja, ja, jaaa!“

Ist sogar noch erotischer als Doppelsitzer-rodeln. Da wo zwei Männer eng aufeinander liegen und es mit 150 Sachen bergab geht? Ist auch ein komischer Sport. Nicht wirklich so erotisch. Liegt auch wahrscheinlich daran, dass sie sich kaum bewegen, wo sie aufeinanderliegen. Doppelsitzer-Frauen gibt es dummerweise auch nicht. Vielleicht wäre das mal ein Sport für Mixed-Teams, dann gäbe es eventuell ein wenig mehr Action auf den Schlitten. Da könnte man dann Skeleton und Rodeln kombinieren und es „69 bergab“ nennen!

Kann aber auch sein, dass die beiden Jungs sich einfach nicht trauen, sich zu bewegen. Die kommen ja meist aus Bayern. Da ist Homosexualität noch eine Sünde.

Es sei denn, man macht Eiskunstlauf. Sobald Männer Schlittschuhe anhaben, werden sie ein wenig schwul, wenn die Musik angeht. Außer man gibt ihnen noch einen Stock in die Hand. Dann werden sie zu Steinzeitmenschen.


Ein Wahnsinn sind auch die ganzen Sportarten, die erfunden wurden, für die man in einer Disziplin nicht so gut ist. Biathlon, z.B., die Skilangläufer, die ein bisschen ruhiger sind, nehmen einfach das Schießen dazu – zack, neue Sportart! Und wenn das immer noch nicht reicht, nimmt man halt die nordische Kombination: Für Skispringer, die nicht so weit fliegen. Aber irgendwie doof, dass die das Springen und Laufen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen machen, die sollten das wie beim Triathlon hintereinander tun.. Also die Schanze runter, Sprung und dann zack die Langlaufstrecke hintendran!

Fehlt nur noch die dritte Disziplin. Ich schlage Schneeschuh-Marathon vor. Oder Eislochangeln. Das ist aber auch nur sehr unerotisch. Wie wär’s mit „Dauersaunieren“ – „Sauna-Marathon“? Das könnte ja DSF dann nachts übertragen.

Kategorien
texte

Warum gibt es überhaupt Beach-Volleyball für Männer?

Ich habe gerade Olympia geschaut und mir mal ein paar Gedanken übers Beach-Volleyball gemacht, denn die zwei Spieler eines deutschen Teams wurden gerade interviewt. Die tragen tatsächlich Trikots mit Nummern drauf, der eine „1“, der andere „2“. ist das wirklich nötig? Ich meine, bei zwei Spielern? Wenn man doch weiß, wer man selbst ist, ist doch klar, dass der andere Spieler nur der Teamkollege sein kann. Vor allen Dingen, da die Gegenspieler nicht im eigenen Feld sein dürfen. Außer einem selbst ist da nur der Partner! Wozu braucht der eine Zahl?

Sah jedenfalls dämlich aus, die zwei Typen nebeneinander, vor allem der Spieler, der die „2“ auf dem Trikot hatte.

Aber warum haben die überhaupt Trikots? Die Frauen bekommen vom Verband vorgeschrieben, dass sie in Bikinis spielen müssen und die Männer haben Shirts? Das ist doch irgendwie sexistisch und ungerecht.

Also ich habe gar nichts dagegen, dass die Frauen im Bikini spielen, ich finde das sogar gut, so hab ich wenigstens etwas zu sehen. Ich finde nur der Fairness und Gleichberechtigung halber, sollten dieselben Regeln für die Männer gelten.

Also nicht, dass die Männer jetzt im Bikini auftreten sollten, obwohl das auch was Lustiges hätte, aber damit die Damen auch was zum schauen haben, könnten sie wenigstens die Trikots weg lassen und sich oben ohne präsentieren. Sind doch alle gut gebaut, die Olympioniken.

Außerdem finde ich, dass dies Mädels nur im Bikini – Regel auch auf andere Sportarten ausgeweitet werden sollte. Handball, Feldhockey, Badminton, Tontaubenschießen, Turnen. Wozu der viele Stoff? Wenn die alle im Bikini wären, würde ich viel länger vor der Glotze hängen.

Selbst im Schwimmsport haben die ja mittlerweile viel zu viel an. Diese schneller machenden Presswurst-Anzüge – kann man die nicht verbieten?

Oder überhaupt, warum nicht zurück zu den alten Griechen und nur noch nackt? Ich würde einschalten. Und ehrlich gesagt, ist das ja nur die Idee des Beach-Volleyballs konsequent zu Ende gedacht.