Kategorien
alles andere

Barack Obama, der beste Comedian weltweit

 

Jedes Jahr gibt es in den USA eine Veranstaltung ähnlich dem Bundespresseball, nennt sich „White House Correspondent’s Dinner“, wo die Presse und der Präsident gemeinsam dinieren und Reden halten. Aber oh, es ist lustig. Die Hauptattraktion ist eine Rede, die der Präsident hält, gefolgt von einer Rede eines Comedians. Und Präsident Obama hat sich in den vergangenen Jahren schon als selbstironscher Meister der guten Gags und des unwiderstehlichen Timings bewiesen, so auch diesmal. Hier sein Hammerrede in ganzer Länge, da können sich viele Comedians hierzulande noch eine Scheibe von abschneiden:

Und nur der Vollständigkeit halber der Hauptauftritt, der gute Conan O’Brien, der allerdings ziemlich gegenüber Obama verblasst:


Kategorien
guten morgen ui!

Mitt Romney gewinnt Präsidentschaftswahl USA – warum?

 

Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – Folge 105!

Mitt Romney wird Präsident der USA

Mitt Romney wird Präsident der USA

So. Mitt Romney wird die Wahl gegen Barack Obama gewinnen, leider und hier erkläre ich Euch warum.

Ich habe aber auch eine Frage an Euch: Neue Kamera und alle möglichen Videoschwierigkeiten, aber – ist der Vlog jetzt besser? Also Bilqualität? Bildausschnitt? Oder soll ich lieber wieder am Schreibtisch sitzen? Was findet ihr besser? Bitte um Feedback!

Hier ist der tägliche Vlog “Guten Morgen, ui!” (Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.) – ich freue mich auf Kommentare von Euch und bitte nutzt die “social media buttons” um meine Botschaft in die Welt zu tragen. Danke 🙂

Wer die letzte Folge verpasst hat, hier ist sie: Justin Timberlake heiratet Jessica Biel: Shit!

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)


Kategorien
alles andere

Warum Deutschland in Sachen Comedy noch einen weiten Weg vor sich hat.

 

Comedian Barrack Obama at the White House Correspondent's Dinner

Das da ist ein hervorragender Comedian. Er ist außerdem der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Barrack Obama. Hier sein Auftritt beim alljährlichen White House Correspondent’s Dinner:

Der hat’s drauf. Timing. Alles. Jetzt stelle man sich mal vor Angela Merkel solle eine lustige Rede halten. Oder ein Comedian solle in die Politik (Al Franken wurde ein sehr guter Senator). Na denn, nicht aufgeben, Deutschland!


Als Bonus die Rede von „Host“ Jimmy Kimmel:


Kategorien
alles andere

Wulff tritt zurück – schon klar, aber wer kommt jetzt?

 

Vorschläge, wer denn der Nachfolger werden soll, bitte in die Kommentare – Basisdemokratie!

Irgendwann zur Karnevalszeit, 11:11 Uhr. Christian Wulff tritt vor die Presse und gibt seinen Rücktritt bekannt. Er hätte eigentlich mit dem Beenden der närrischen Zeit bis zum Mittwoch warten können, dann hätte sein peinliches Getue und Herumgehüpfe schön zur 5. Jahreszeit gepasst.

Das nächste Mal bitte gleich, dass war doch von Anfang an klar, dass es auf einen Rücktritt hinaus läuft, warum dann bitte die ganzen Monate vorher dieses Hickhack und die von beleidigtem Stolz durchsetzte Soap-Opera? Als ob Wulff Westerwelle wäre.

Na ja, ist doch okay, Wulff raus, Staatsanwaltschaft, zack, weg mit ihm.

Nur: wer kommt denn jetzt? Der Wulff war doch schon einer von der Ersatzbank, ist der nicht gekommen weil ein andererzurückgetreten ist?

Oh Gott, ich habe einen fürchterlichen Albtraum! Was ist denn mit Guttenberg? Der macht das jetzt? Oder hat Jörg Pilawa Wetten Dass abgelehnt, weil er wusste, was kommt und er Bundespräsident werden will?

Ach kommt, wir wussten das doch alle, dass das über kurz oder lang passiert und es ist einfach ekelhaft, dass Hape Kerkeling, äh, Wulff das so lange hingezogen hat, genauso ekelhaft, wie Guttenberg sich damals an seine Macht geklammert hat. Politiker lernen eben am langsamsten.

Ich bin ja dafür das Amt des Bundespräsidenten ganz abzuschaffen. Mal ehrlich, das Amt ist nur repäsentativ und wir brauchen es nicht. Wenn der Bundespräsident doch Deutschland repräsentieren soll, kann man doch was Hübscheres nehmen. Ein Bundesmodel oder so? Präsident, König, Wurstsalat – brauchen wir alles nicht.

Und nicht, dass jetzt Gottschalk im Quotentief auf dumme Ideen kommt. Aber ich denken mal Wulff nimmt nächste Woche bei Gottschalk Platz und sie reden dann über – hm – Mode?

– Verteidigungsminister Thomas de Maizière

Bitte nicht!

– Finanzminister Wolfgang Schäuble

Aber hallo. Und dann kann ja mal geforscht werden und wieder bei der CDU-Spendenaffäre gebohrt werden und vielleicht tauchen dann die 100.000 DM wieder auf, die Schäuble bekommen hat und irgendwie weg sind und der nächste Rücktritt steht an, von dem ekelhaften Initiator dieser populistischen Ausländerfeindlichen Kampagne gegen die doppelte Staatsbürgerschaft um beim Mob Stimmen in Baden-Württemberg zu fangen. Nein, das muss wirklich nicht sein.

– Arbeitsministerin Ursula von der Leyen

Auf einmal klingt Schäuble gar nicht so schlecht.

– der 2010 gegen Wulff unterlegene frühere DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck

Au ja!


Kategorien
alles andere

Warum Obama der richtige Präsident ist

 

Warum Barrack Obama der richtige Präsident für die USA ist.

Ohne weiteren Kommentar.

Barrack Obama singt Al Green im Apollo Theatre in New York vergangenen Donnerstag.


Kategorien
alles andere

Was lutscht Rick Perry?

 

Rick Perry ist eine ekelhafte Person. Er möchte Präsident der USA werden und ist momentan der Favorit der republikanischen Kandidaten. Er hat ein Fußballstadion gefüllt, um mit viel Beten, die Welt zu verbessern und glaubt an christliche Werte. Deswegen ist er seit 2000 Gouverneur des Staates Texas, ließ dort keine Gnade walten und die Todesstrafe so oft wie noch nie vollstrecken, zeigt keine Reue, obwohl bewiesen wurde, dass unter seiner Regentschaft auch Unschuldige vom Staat eliminiert wurden. Er ist natürlich Abtreibungsgegner und mag Schwule nicht besonders. er hält Gesetze gegen Homosexualität für angemessen und meint Waldbrände könne man durch Beten löschen und die Wirtschaftskrise sei eine Lektion Gottes. Und dieser Mann ist gerade auf dem besten Wege Obama als Präsident der USA abzulösen. Witzig, dass ihm nicht seine Positionen im Weg stehen, sondern dieses Foto:


Kategorien
newspresso

Hätte Bush gewusst, dass Charlotte Roche mit Präsidenten schlafen will…

 

Newspresso mit Knacki Deuser

Zeit für eine neue Folge „Newspresso“ von Knacki Deuser auf DeuserorDie. Es geht um: Vettel, Berlusconi, Charlotte Roche, Schäuble, Bush und noch viel viel mehr. Gute Unterhaltung!