Toilettenhumor im Eurostar

  Ein kleiner Ausschnitt von einem Stand-Up-Auftritt des Comedians Manuel Wolff, eine kleine Anekdote über die Reise durch den Chunnel mit dem Eurostar und die Beschaffenheit der Toiletten. Viel Vergnügen: Natürlich freue ich mich über Kommentare und wenn ihr das Video bei Facebook, Twitter und Co. teilt, meinen Youtube-Kanal abonniert oder irgendwie anders eine Lebenszeichen […]

Der Terror der Bahn geht weiter

  Die Tickets für die Reise nach London sind nun mit der Post angekommen. Wer glaubt, die Geschichte (Vorgeschichte hier lesen) hätte sich damit erledigt, der irrt. Kurz zusammengefasst: – Ich wollte kaufen: London-Spezial, angeblich € 49,- pro Fahrt. Hin- und zurück für 2 Personen, macht 49×4 = € 196,- – Mir wurde am Telefon […]

Langsam nervt die Bahn: London-Spezial für wie viel Euro?

  Um es gleich zu sagen, € 49,- laut der Werbung. Aber dann kommt das verbrecherische Sitzplatzkontingent ins Spiel. Um zu veranschaulichen was das bedeutet, nehmen wir ein fiktives Beispiel, eines Busunternehmens, das wir Bohn nennen. Die Bohn möchte, dass die Kunden Reisen nach London kaufen und für eine Reise im Schnitt € 200 zahlen. […]

Ich kann kaum mehr gerade gehen

Die letzten Stunden meines erneuten Schiffseinsatzes sind angebrochen und ich werde mich nun mal aufmachen, mich ans Packen zu wagen. Aufgrund des hohen Seegangs ein Ding der Unmöglichkeit. Man wird in seiner Kabine von Wand zu Wand geschleudert und ich kann kaum mehr gerade gehen. Geschweige denn denken. Bleibende Eindrücke dieser Reise: Seegang, Seegang, Seegang, […]

Die Illuminaten fahren Bahn auf dem Weihnachtsmarkt

Und wieder hatte ich den Plan zum Chlodwigplatz zu gehen und mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof zu fahren. Nach dem letzten Dilemma des Wartens auf die 16 entschloss ich mich diesmal, einfach mit der gerade ankommenden 15 zum Barbarossaplatz zu fahren und dann dort eben umzusteigen. Einen Versuch war es wert. Doch schon nach einer […]

Die Bahn ist nicht der richtige Ansprechpartner für die Bahn

Meinen Eintrag über verwirrende Bahnpreise (In diesem Brief an die Bahn geht es doch gar nicht um den Bahnstreik…) habe ich selbstverständlich auch per E-Mail an den Kundendialog der Bahn geschickt. Das ist gar nicht so einfach, schließlich stehen keine E-Mail-Adresse, sondern nur Formularfelder zur Verfügung und das auch erst, wenn man sich durch Dutzende […]