Mein Silvesterfeuerwerk 2014

  Für alle, die bei der besten Silvesterparty aller Zeiten nicht dabei sein konnten, hier zumindest ein Teil des spektakulären Feuerwerks: Übrigens, das Video habe ich in meinem neuen Kanal „hello, germany!“ gepostet, also seid bitte keine Unmenschen und abonniert ihn auf Youtube und hinterlasst dort einen Gruß! Hier ist der Kanal: https://youtube.com/user/hellogermany1

Die besten Tweets der Woche

  Was gibt’s Neues auf Twitter? Moral, Klugscheißer, Busen, Silvester, Batman, etc… Aus aktuellem Anlass: Das ist Sylvester. Das, was Ihr meint, wird mit "i" geschrieben. pic.twitter.com/emdBumww0Y — antifaschist (@nutellagangbang) December 27, 2013 Woher kommt nur der Glaube, man sei moralisch überlegen, wenn man das eine Unglück sofort gegen die vielen anderen Unglücke aufrechnet? — […]

Guten Rutsch mit ui!

  Zu Silvester 2013 wünscht ui. Euch allen ein frohes neues Jahr! Was war das für ein Jahr! Da habe ich Euch ein kleines Supercut Video gemacht… nicht so wie ihr denkt, aber viel Vergnügen! Und wer es noch nicht gesehen hat, hier der große Jahresrückblick, um die Zeit bis Mitternacht zu verkürzen 🙂 Und […]

Sylvie van der Vaart wieder frei – Trennung!

  Jungs, es gibt gute Nachrichten, Sylvie van der Vaart ist wieder zu haben. Macht ihr Euch Hoffnung, irgendwie das Unterwäsche-Model, die Werbeikone, die Vorzeige-Blondine kennen zu lernen? Bestimmt viele… Sylvie van der Vaart hat sich jetzt von ihrem Mann, der Vaart, getrennt. Ich habe keine Ahnung, wie heißt denn ihr Mann noch mal? Ist […]

„Guten Morgen, ui!“ zwischen den Jahren

  der fast tägliche Vlog – Folge 121! Wechseljahre oder die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester? Ein wenig Ruhe ist eingekehrt zwischen Weihnachten und Silvester. Aber ist das nur die Ruhe vor dem Sturm? Und was für Vorsätze habt ihr fürs neue Jahr? Sagt es mir! Und wie kommt man morgens aus dem Bett? Feuerwerk-Foto […]

Brot statt Böller. das Lied! ;-)

  Wie jedes Jahr heißt es zu Silvester wieder „Brot statt Böller“! Hier das Lied, frohes neues Jahr! Bitte nehmt nicht alles zu ernst. Das Lied wurde im Moment der Aufnahme komplett improvisiert, sowohl Text als auch Musik.