Kategorien
alles andere

Bin Laden macht Selbstmord: Wenn der SPIEGEL Geschichten erfindet

 

Also Recherche ist eigentlich ganz einfach, man schaut in das Buch über das man berichtet. Müsste eigentlich Spiegel wissen, aber dann schreiben die so einen Blödsinn:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/osama-bin-laden-angeblich-toetete-sich-der-qaida-chef-selbst-a-852799.html

Warum Blödsinn?

Weil im Buch steht, Osama sei unbewaffnet gewesen, als er von den SEALS erschossen wurde und in seinem Zimmer seien Waffen gefunden worden, die nicht berührt wurden.

http://www.washingtonpost.com/politics/seal-book-depicts-bin-laden-as-unarmed-when-shot-in-hallway-contradicting-original-account/2012/08/29/b097d664-f193-11e1-b74c-84ed55e0300b_story.html

So die „associated press“. Und wo hat der Spiegel seine Story her? Drogen? Sensationsgier? Sie wollen nicht mehr Nachrichten sondern Romane schreiben?


Kategorien
alles andere

Ich bin verrückt nach Deinem Kabamund

 

Der Blog ui. ist 10 Jahre alt geworden. Grund genug die Lieblingsbeiträge der Leser aus 10 Jahren ui. noch einmal hervorzukramen. Hier einer von Katrins Lieblinlingsbeigträgen: „Die Welt lächelt mich an. Oder lacht mich aus.“ – Wenn ihr selbst Lieblingsbeiträge hier habt, die ihr nochmal sehen wollt, schreibt einen Kommentar oder eine mail@uiuiuiuiuiuiui.de

Kürzlich war ich mal beim Arzt. Die Sprechstunden-Gehilfinnen waren verdammt freundlich, der Arzt auch, die ganze Zeit haben mich alle angelächelt. Es hat mich etwas verwundert, war das nur, weil ich Privatpatient bin? Direkt danach ging ich zum Friseur, auch dieser grinste mich die ganze Zeit an und war richtig jovial. Nur weil er schwul war und ich ein Mann? Das kann doch nicht sein … Nach dem Friseur ging ich dann in die Apotheke, um Salbei-Bonbons zu kaufen und wieder – alle Apothekerinnen lächelten mir zu und der Apotheker nickte mir lächelnd zu. Was war denn los? Ist die Welt plötzlich freundlicher geworden?

Als ich wieder zu Hause war und einen kurzen Blick in den Spiegel warf, wurde mir klar, was geschehen ist. Ich hatte davor einen Kaba getrunken und einen Kaba-Mund, der meine Mundwinkel clownesk künstlich nach oben zog. Die Leute grinsten mich nicht an, die grinsten einfach nur zurück!


Kategorien
alles andere

„The Secret“ – Rhonda Byrne – kein Sachbuch, sondern Fiktion

 

Frage zur Spiegel-Bestellerliste

Hab gerade mal an den Spiegel geschrieben:

Sehr geehrte Damen und Herren vom Spiegel,

können sie mir erklären, warum das Buch „The Secret“ von Rhonda Byrne auf ihrer Bestsellerliste unter der Rubrik „Sachbuch“ geführt wird und nicht unter „Fiktion“? Nach welchen Qualifikationen wird eine Einteilung gemacht?

mit freundlichen Grüßen,

Manuel Wolff

Bis die antworten (wenn sie überhaupt antworten) – habt ihr vielleicht eine Idee?


Kategorien
alles andere

Hitler war ein jüdischer Neger

 

Die BILD hat in ihrer uneingeschränkten Blödheit spekuliert, ob Hitler afrikanische Vorfahren hätte, wie neue Gen-Tests des angesehen Wissenschaftsmagazins „Daily Mail“ (ja, das war ironisch) herausgefunden haben.

Das klingt erstmal nach einer astreinen blöden unnötigen, aber immerhin harmlosen Gaga-Meldung. Die Hitler-Obsession von BILD und SPIEGEL sind ja bekannt. Daher twitterte ich:

Adolf Hitler das Baby

„Bild.de spekuliert: Kamen Hitlers Vorfahren aus Afrika? Ja, klar, die Neger sind schuld am Holocaust“

um ein wenig provokant auf den Bild-Unfug hinzuweisen. Kurz darauf fiel mir ein – Moment mal, wo kommt der Mensch denn überhaupt her?

Na klar:

„BILD spekuliert, ob Hitlers Vorfahren aus Afrika kamen. Ähm, liebe BILD, alle unsere Vorfahren kamen aus Afrika.“

So weit, so gut. Doch hinter dem Artikel steckt noch mehr. Bild schreibt als Untertitel:

„Adolf Hitler soll von Berbern und Juden abstammen!“

Ja, „soll“. Hätten die wohl gerne. Und sie kommen zum Schluss:

„Der Diktator, der den Massenmord an mehr als sechs Millionen Juden befohlen hat – könnte jüdischer Abstammung gewesen sein.“

Ist doch klar warum die das schreiben. Damit der tumbe Leser in seinem Antisemitismus mit „Die Juden waren doch selbst dran schuld“ gestärkt wird.

Der Anhaltspunkt für die Theorie ist natürlich folgender: Barrack Obama ist ja Hitler. Behaupten zumindest einige Spinner in den USA (siehe hier). Daher ist Hitler schwarz. Und außerdem, weil ja Obama, auch Kommunist und Moslem.

Somit ist Hitler sowohl Jude als auch Moslem, sowohl weiß als auch schwarz. Ein großer Friedensstifter also.

Und wieder hat die BILD einen weiteren erfolgreichen Versuch unternommen Hitler zu verharmlosen und zu verklären. Und selbstverständlich hätte es so etwas wie den Holocaust ohne Hitler nie gegeben, denn er war ja ganz alleine für Alles verantwortlich. Ja, liebe Bild, so einfach ist Deine Welt.