Kategorien
die dümmsten sprüche der werbung

Mein neues Waschmittel

 

Im Supermarkt steht ein großer Waschmittelkarton, auf dem steht: „Einmalig! Mit 50% mehr Inhalt!“. Daneben stehen noch ungefähr 10 weitere. Dann ist das ja nicht einmalig. Nichtsdestotrotz hat mich das Waschmittel in seinen Bann gesogen, denn es lockt auch noch mit dem Spruch: „Nicht widerstehen, jetzt schnuppern!“

Ich bin natürlich freudig der Anweisung gefolgt, habe mitten im Supermarkt den Karton aufgerissen, in das Pulver gegriffen und dran geschnuppert. Nun ja, was soll ich sagen, es roch nach Waschpulver. Also nahm ich es, natürlich eine neue – seltsamerweise ebenfalls einmalige – Packung. Die Bediensteten wollten sich noch beschweren, als ich mir eine Bratwust nahm, weil in der Vierer-Packung fünf Stück drin waren. Aber es stand doch „1 Wurst gratis!“ drauf! Die anderen vier wollte ich nicht, wenn es eine umsonst gibt.


Zu Hause entdeckte ich, dass mein Waschmittel tatsächlich etwas ganz besonderes ist, denn – haltet euch fest – es besitzt „Tiefseewirbel“. Ich habe zwar keine Ahnung was das ist, aber das ist cool. Wenn ich die Packungsbemalung richtig deute, sehen Tiefseewirbel aus wie überdimensionale, mit Schneesternen bemalte Seifenblasen, mit denen ein einsamer Pinguin spielt. Da wird die Wäsche bestimmt porentief rein.

Wenn es keine Marketingabteilungen und Werbeagenturen gäbe, würden die mittelamerikanischen Drogenkartelle zu Grunde gehen. Was steht so auf eurem Waschmittel drauf?

Kategorien
alles andere

Weniger ist mehr und mehr ist weniger

 

Das letzte Waschmittel, dass ich mir gekauft habe war ein Flüssigwaschmittel der Marke Ariel. Sie warben mit dem Verkaufstrick „15% Gratis“. Sie meinten damit, dass in der Packung statt 1,5 Liter nun 1,725 Liter seien. Für mich bedeutet aber „15% gratis“ etwas anderes, nämlich eben „gratis“.

Wenn ich aber hingegangen wäre und mit einem Messbecher fröhlich 0,225 Liter Waschmitte abgefüllt hätte und davon spaziert wäre, hätten die Supermarkt-Angestellten ziemlich dumm aus der Wäsche geschaut.

Die gratis hier und gratis da Sprüche halte ich für Kundenmanipulation und Trickserei. Außerdem wird meine Intelligenz beleidigt. Wenn 1,725 Liter Waschmittel soundsoviel Euro kosten, dann kosten sie das eben, egal was irgendwann anders mal 1,5 Liter gekostet haben. Gratis ist da nix. Genausowenig wie bei 50% sparen bei Pizza oder bei 2 Kaffee zum Preis von Einem.


Heute war ich wieder im Supermarkt und es gibt wieder Ariel. Diesmal steht allerdings nicht mehr „15% gratis“ auf der Packung, sondern es gibt eine neue Packung und geschrieben steht: „jetzt 15% mehr!“.

Also 1,98375 Liter? Mitnichten. Doch wieder 1,98375 Liter? Nein, nein. Wie viel denn? Na ist doch klar: 1,47 Liter.

Okay, klar ist das nicht, aber es ist in der Tat so. Für Ariel sind also 14,78 % weniger dasselbe wie 15% mehr. Na gut, man hätte ja kaum auf die Verpackung „jetzt 15% weniger!“ schreiben können, aber unverfroren ist das schon.