Der Regengott gegen die Prophezeihung

Es regnet und regnet und regnet. Aber ich hole die über Nacht auf den Balkon gestellte – mittlerweile triefendnasse – Wäsche nicht wieder rein, nein, nein. Aus Trotz gegen die Prophezeiung. Tut mir leid, mal sehen wer länger durchhält, der Regen oder ich.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.