Augen auf im Tartanverkehr

 
Leichtathleten kennen ihr Stadion wohl wie ihre Westentasche und müssen wohl nicht mehr hinschauen, wo sie lang gehen. Nur am Timing müssen sie arbeiten:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.