Guten morgen, ui! – Folge 2: Booty-Camp mit Veronica Fettes

 

Ein Becher Kaffee, frisch gebrüht

Tag 2 und schon habe ich mich verspätet, na super. Und weil 5 Minuten wenn ich müde losrede schneller um sind als gedacht, komme ich auch gar nicht dazu das Thema anzusprechen, dass ich wollte. Aufgehoben ist allerdings nicht aufgeschoben und so erfährt man einiges interessantes über U-Boote, Hintern und Veronica Ferres. Viel Vergnügen:


Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Um 10:20 morgenmuffelig sein find ich ziemlich fies. Wenn ich arbeiten gehen würde, dann sogar noch mehr 😉

  2. Um 10:20 morgenmuffelig zu sein finde ich ziemlich normal – gerade weil ich dann arbeiten muss 😉 Bin meist erst nach der Mittagspause richtig ansprechbar. Kniffelige Fälle arbeite ich daher meist erst ab 14:00 Uhr ab.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.