Bahn fahren in Halle/Saale

In Halle an der Saale ist das Straßenbahn fahren noch günstig. Ein Euro kostet die Fahrt. Tickets kann man an den Verkaufsstellen kaufen, oder an den Fahrkartenautomaten an den einzelnen Stationen. Allerdings haben nicht alle Stationen einen Fahrkartenautomat. Man kann also in die Bredouille kommen, wenn man sich keine Tickets auf Vorrat gekauft hat – […]

Sonne, Wäsche und die Deutsche Bahn von 1938 – Teil IV

  HIER GEHT ES ZU TEIL 3! Am nächsten Tag musste ich wieder mit der Bahn fahren. Und zwar diesmal zu einem Auftritt nach Duisburg. Am Kölner Bahnhof stellte ich fest, dass der Zug Verspätung hatte. Aber ich hatte ja – neue Werbeaktion der Bahn – eine kostenlose Reservierung für einen Sitz, also wartete ich […]

Sonne, Wäsche und die Deutsche Bahn von 1938 – Teil III

  HIER GEHT ES ZU TEIL 2 Als ich dann, kurz nach Mitternacht, in Düsseldorf ankam, stieg ich aus und schaute auf den Fahrplan, um zu sehen, auf welches Gleis ich mich begeben müsse, um den Regionalzug um 0:40 nach Köln zu nehmen. Ich entdeckte, dass in einigen wenigen Minuten zwei ICEs den direkten Weg […]

Sonne, Wäsche und die Deutsche Bahn von 1938 – Teil 1

  Vor einigen Tagen war es so sonnig, dass ich gleich drei Wäscheladungen wusch und diese auf dem Balkon zum Trocknen aufhängte. Nichts Böses denkend ließ ich sie über Nacht da hängen und wachte am nächsten Morgen auf, nur um festzustellen, dass es über Nacht geregnet hatte. Große Panik – muss ich jetzt alles noch […]