Die Top 7 der schlechten Filme: Howard, the Duck

Auf Platz 6 der schlechtesten Filme aller Zeiten : Howard, the Duck (1986) – deutscher Titel: Howard – ein tierischer Held

Howard, die Ente wird grundlos vom Entenplaneten auf die Erde katapultiert und muss nun dort zurechtkommen. Es besteht kein Unterschied zum Entenplaneten, außer dass auf dem Entenplaneten statt Menschen sprechende Enten ihr Unwesen treiben. Der Rest der Geschichte ist uninteressant.

Allerdings einen ganzen Film lang einen Typen in einem Entenkostüm herumwatscheln lassen und dieser ist auch noch der Held des Films, darauf muss man erst mal kommen.

Hier die Szene, wo Howard zur Erde geschleudert wird. Immerhin gibt es Entenbrüste zu sehen. Und das in einem amerikanischen Film!

auffbteilen

auffbteilen

Hier geht es zum Überblick der 7 schlechtesten Filme aller Zeiten

Flattr this!

6 Gedanken zu „Die Top 7 der schlechten Filme: Howard, the Duck

  1. Der Film ist kult und ziemlich geil für eine Zeit vor Alf. 80er Jahre eben und dafür schon ganz cool von der Tricktechnik. Ich glaube da hat wohl jemand nur den Trailer gesehen.

    Merkwürdige Rezension.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.