Follow Friday für Blogs: cimddwc

ff1

 

Der Freitag ist angebrochen und es ist natürlich wieder Zeit für den followfriday für blogs – Ich würde mich übrigens freuen, wenn mehr Blogger an der Aktion teilnehmen würden, ein wenig mehr Zusammenhalt innerhalb der Blogger-Szene könnte nicht schaden. Und wenn es nur das auf den Facebook „Gefällt Mir“-Button drücken ist, damit vielleicht ein befreundeter Blogger auch auf die Idee kommt, an der Aktion mitzumachen.

Was für ne Aktion? Na das hier: Was bei Twitter geht, können Blogs schon lange. Beim Follow Friday für Blogs sollen jeden Freitag Blogs vorgestellt werden, die man verlogen sollte. Eine Empfehlung eben. Blogger, die mitmachen wollen, können sich gerne am Logo bedienen. Wenn Euer Blog hier mal stehen soll – oder ein anderer: Empfehlt ihn mir.

Der heute vorgestellte Blog ist wohl der einzige, den ich kenne, der mehr Rückfragen und Sprüche zum Namen hören muss, als ich mit uiuiuiuiuiuiui.de. Sein Name: cimddwc – tja, was das heißt, da habe ich schon lange drüber gerätselt. Und das Rätsel wurde angeblich in den letzten 2 Woche aufgelöst, also springt da rüber und versucht es heraus zu finden.

Apropos Rätsel, die veranstaltet der Blogautor Andreas ganz gerne. Diverse Rätsel hat er laufen, bei denen z.B. ein Bildausschnitt gezeigt wird und erraten werden muss, um was es sich handelt. Alle 15 Minuten gibt er nähere Hinweise.

Aber Andreas schreibt auch Meinungskolumnen über aktuelle Themen,, hier z.B. über Mixas Rücktritt.

Der Grund weswegen ich ihn allerdings lese, ist seine Beschäftigung und Auseinandername von Pseudowissenschaften wie Homoöpathie, Scharlatanerie und Schabernack wie Astrologie und allerlei themenverwandten Einträgen, z.B. Der homöopathische Webcomic


Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Gefällt mir, der Blog, danke für den Tipp. Ich bin mal der Aufforderung gefolgt, am Follow Freitag teilzunehmen und werde künftig auch Blogs empfehlen, auch wenn das den genannten Seiten bei einem Blog-Neuling wie mir wohl nicht viel bringen wird.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.