Ich und die Biologie!

Anlässlich des 15. Jubiläums der Entdeckung, dass ich mit Biologie auf Kriegsfuß stehe, meine damalige Kriegserklärung, die Grunkurs-Arbeit in 13/1:

компютри

Beteilige dich an der Unterhaltung

7 Kommentare

  1. *lach* Das ist natürlich auch nicht schlecht…
    Ich kann mich noch an Arbeiten erinnern, in denen habe ich den Lehrern Romane geschrieben. Also so ganz Themen abwegig… ^.^Und selbst dafür habe ich dann immer noch Punkte bekommen *lol*

  2. Ich hab in Bio und Chemie ähnliches gemacht. Ach, in Erdkunde auch.
    Ich hab mir regelmäßig Geschichten ausgedacht, teilweise themenbezogen. In Erdkunde hab ich ein Diagramm ausgewertet, indem ich von Jean-Pierre und Nemo gesprochen hab, die sehr unter den klimatischen Veränderungen leiden. Jean-Pierre war nämlich von Frankreich nach Sibirien gezogen, um da seinen Dior-Pelzmantel zu tragen… aber nun ists in Sibirien zu warm. Oder so.
    In Chemie handelte es einmal von verliebten Tensiden. Mario und Claudia.
    Hab aber immer noch 2 Punkte bekommen, weil irgendwas stimmte 😉

    Bio hab ich übrigens sofort nach 11 abgegeben.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Lena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.