Katze kämpft mit Fön

Katze kämpft mit Fön

Im Hauptkampf: süße Katze vs. Fön. Sieger: Das Publikum.

auffbteilen

auffbteilen

Was kaum zu glauben ist: Die Katze ist blind.

Flattr this!

6 Gedanken zu „Katze kämpft mit Fön

  1. Wie viel überflüssige Klugscheißerei ist auf dieser Seite denn gestattet?

    Also: Bis zur Rechtschreibreform schrieb man den „Fön“ wie Du in der Überschrift, in Anlehnung an eine während des zweiten Weltkrieges eingetragene, gleichnamige Handelsmarke eines Haartrockner-Herstellers.

    Heute jedoch wird „Föhn“ tatsächlich mit „h“ geschrieben, damit bezieht sich der Begriff ab sofort auf die Föhnwinde, die wahrscheinlich jeder mal in Erdkunde durchgenommen hat (dieser Scheiß, der immer über die Alpen bläst).

    Ich finde aber, im Internet wird generell zu viel rumgemeckert und kritisiert. Daher mein Fazit: Du hast „Katze“ richtig geschrieben! =)

  2. 1996 war ich nicht mehr in der Schule, daher hab‘ ich die Rechtschreibreform nicht mitbekommen. Abgesehen davon gibt es keine Regeln, wie man etwas schreibt, es gibt nur Vorschläge. Es gibt keine Gesetz, dass verhindert, dass ich auf meiner Seite meiner eigenen Rechtschreibung folge. Ich könnte Katze sogar Hund schreiben, wenn ich wollte.

  3. haha hab das video bei (Link entfernt wegen Spam) gesehen

    Hinweis der Redaktion: Nein, hast Du nicht. Du hast nur einen Kommentar gepostet, um einen LInk zu Deiner Spamseite zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.