Klimalüge: US Senat stimmt ab und findet Fakten doof

 

Hahaha, ich habe gerade gelerrnt, dass – unabhängig der wissenschaftlichen Sachlage – der US Senat abgestimmt hat, ob die Klimaerwärmung vom Menschen verursacht ist.

Nun ja, sie haben 50-49 abgestimmt für „nein, ist sie nicht.“

Also, egal, was die Wissenschaft sagt, glaubt bitte nicht den Fakten, der US Senat hat darüber eindeutig abgestimmt.

Als nächstes Stimmen sie wohl darüber ab, ob die Erde eine Scheibe ist, ob Afrika ein Land oder ein Kontinent ist, und ob Amerika das großartigste Land der Welt ist.

Lachhaft und oberpeinlich.

Dass Bildung unnötig ist, dafür wurde anscheinend schon lange ein Konsens gefunden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.