Kostet Millionen aber reicht nicht mal für eine Wasserwaage.

Den neuen Berliner Hauptbahnhof gibt es ja nun schon ein Weile und es wurde gefeiert. Groß, teuer, modern, einfach toll sei er. Da könnte man denken, dass die es doch wenigstens auf die reihe bekommen, einen ebenen Bahnsteig zu bauen? Mitnichten, die Schildermacher wollen ja auch etwas zu tun haben:

Flattr this!

3 Gedanken zu „Kostet Millionen aber reicht nicht mal für eine Wasserwaage.

  1. Das ist ja krass. Hab ich noch nie gesehen. Gibt es das Schild dort immer noch? Müsste ich echt mal drauf achten, wenn ich mal wieder in Berlin bin. Weisst Du noch, welches Gleis das war?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.