Live-Kommentare zum Eurovision Song Contest – 2. Halbfinale


Die Zusammenfassung des Halbfinales findet ihr hier.

Wird es heute Abend von mir auf Twitter geben. Mein account ist: uiuiui7, also http://twitter.com/uiuiui7

Die Show wird heute Abend ab 21:00 (leider) auf EinsFestival übertragen und auf eurovision.tv live gestreamt. Die ARD denkt allen Ernstes, dass sie in ihrem regulären Programm zeitgleich lieber die Sendung “Die schönsten Grand Prix Hits aller Zeiten” zeigen wollen. Mit Verlaub, aber die haben den Arsch offen.

Also ab auf Twitter und wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich mit reply auch Eure schlauen, blöden, intelligenten, ironischen, zynischen, satirischen, lustigen, bedachten und frohen Kommentare hinterlassen oder hier posten.

Beim ersten Halbfinale hat sich herauskristallisiert, dass das schauerliche Lied des Griechen vielleicht sogar Chancen auf den Gesamtsieg hätte. Ihr wisst, was das bedeutet. Dann würde nächstes Jahr der ESC in Griechenland stattfinden. Man stelle sich die – wegen der Krise – abgespeckte Version vor. Keine Lightshow und Feuerwerk mehr auf der Bühne, stattdessen Songs im Kerzenschein. 1 wackelige Handgehaltene Kamera, die alles filmt, keine Schnitte, die Kandidaten müssen sich in Ermangelung von Moderatoren selbst ankündigen (a la “Hallo ich bin Portugal und singe jetzt…)

Na mal schauen, wie es ausgeht.

5 Kommentare

  1. ulf_der_freak

    Unsere Glotze ist aus. Aber so, wie Du schreibst, muß GR noch schlechter sein als die Landrütin (die ich eben das erste Mal auf Youtube sah). Dann wirds aber richtig schlimm.

  2. Dirk

    Wieso abgespeckte Griechenlandversion? Die haben da doch jetzt unsere Steuermilliarden geschenkt bekommen.

    • ui.

      ACh Gottle, jetzt machst Du beim Bild-Griechenland-Bashing mit.

  3. del_weidler

    HAHAHA!
    Du hast ja soooo daneben gelegen 😀

  4. ui.

    Na ja, Griechenland hat ziemlich gut abgeschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2021 uiuiuiuiuiuiui.de

Theme von Anders NorénHoch ↑