Regen und Drogen

uiuiui7: ich habe die Webseite noch nicht gelesen. Es regnet.
\/\/°4: Du machst deine Internetnutzung vom Niederschlag abhängig?
uiuiui7: nein. es regnet einfach, wollte ich nur kundtun.
\/\/°4: Dann stell besser mal die Wäsche rein.
uiuiui7: ich stell die Wäsche nicht rein. Dann regnet es ja in der Wohnung!
uiuiui7: ich treffe heute Abend die Drogeriefrau.
\/\/°4: Die Drogenfrau
uiuiui7: Nein, die Drogeriefrau
\/\/°4: Schade
uiuiui7: Du weißt schon.
\/\/°4: Jepp.
uiuiui7: Die Frau macht mir Angst
\/\/°4: Jetzt schon?
uiuiui7: Na ja, es ist eine Frau.
\/\/°4: Stimmt. Die sind mir auch immer etwas unheimlich.
uiuiui7: sag ich ja

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Regen und Drogen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.