Bundesvision Song Contest 2012 – 16mal Scheiße, na gut 15mal

  Guten Morgen, ui! – der tägliche Vlog – 92 Kurzkritik aller 16 Teilnehmer beim BuViSoCo Der Bundesvision Song Contest präsentierte wie zu erwarten gestern einen Haufen Mist, viele Effekte und musikalisch nicht viel mehr als Dünnschiss und Posen. Gewonnen hat Xavas, weder schlechter noch besser als die anderen Beiträge, aber halt bekannter, was schon […]

Olympics: Great job, London – don’t bother North Korea

  Good Morning, Germany – Vlog episode 7 Thank you, London for bringing us fantastic games at the XXX. Olympics 2012 – great job. Fantastic opening ceremony! But next time, when north korean football players complain, don’t worry. Let them complain, but don’t worry, it’s only north korea. The games are not for senseless national […]

Kölner Lichter 2012 – Köln ist ein Dorf

  Guten Morgen, ui! – der tägliche Videoblog – Folge 39 Da bin ich wieder, frisch genesen und rasiert und heute erkläre ich, warum die Kölner Lichter bestätigen, dass Köln das größte Dorf Europas ist. Wenn ihr anderer oder der gleichen Meinung seid, dürft ihr Eurem Ärger gerne in den Kommentaren Luft lassen. Man muss […]

Euro 2012 – Griechenland besiegt Deutschland im Viertelfinale – Guten Morgen, ui! (Folge 23)

  Guten Morgen, Erleuchtete! Der tägliche Videoblog hier auf ui. hat einen Vorschlag: Griechenand muss gegen Deutschland im Viertelfinale der Fußball EM gewinnen. Jetzt nicht aufregen, erst mal anschauen, ich habe ja einen Grund, der debattiert werden kann und muss, aber mir geht der grassierende Griechenhass auf den Sack. Und natürlich könnt ihr raten, warum […]

Matt tanzt wieder!

Where the hell is Matt? – 2012   Dancing Matt Harding, der seit 2004 durch die Welt reist und Videos macht, in denen er mehr oder weniger geschickt … tanzt, hat es wieder getan und sein Meisterwerk „Where the hell is Matt 2012“ fertig gestellt. Ein sehr inspirierendes Youtube-Video mit der Kernaussage „Wir können uns […]

Frauengold zum Weltfrauentag

  Liebe Frauen, heute ist Weltfrauentag. Mein Kollege Sascha Korf hat auf Facebook was gepostet, er hat nämlich alte Werbung entdeckt – von „Frauengold“. Wenn man die anschaut, sieht man, dass sich mittlerweile zum Glück viel getan hat. Dennoch haben wir noch einen weiten Weg vor uns. Immerhin gibt es auch 2012 noch kein Männergold.