Gedanken vom Pferd – 7

Gastkolumne von Weidler: Im Wald läuft seit Jahr und Tag einer bei JEDEM Wetter mit so einem Jogginganzug rum, wie ihn Langzeitsozialhilfeempfänger morgens beim Arbeitsamt anhaben, um auf ihren Status hinzuweisen. Sein Laufstil gleicht einem nicht enden wollenden Dreisprung. Naja, der hatte heut auf alle Fälle ne russische Fellmütze mit Ohrlappen, die man unterm Kinn […]

Gedanken vom Pferd – 4

Gastkolumne von Weidler: Jeder sollte ab und zu möglichst betrunken mit einem möglichst ebenso betrunkenen Kollegen Donnerstag Nachts in einer Kneipe sitzen und möglichst lauthals über die Sinnlosigkeit des Seins in direktem Bezug zur Größe und zeitlichen Beschränkung des Universums philosophieren. Schön ist dabei vor allem, dass ich nach Erfindung der Acetylsalicylsäure geboren wurde.