Kategorien
alles andere

Zaubertricks für Hunde

 

Witzigerweise reagieren Menschen ähnlich. Jetzt würde mich interessieren, wie Katzen da reagieren.

[random]

Wer wissen will, wie der Trick funktioniert hat, sollte bei 1:14 auf Pause drücken.


Kategorien
alles andere

Warum Menschen manchmal doch ganz in Ordnung sind

 

Stadion singt Bohemian Rhapsody

Einfach anschauen, das passierte in London vor einem Green Day Konzert, als noch die Hintergrundmusik lief:

Da denke ich doch glatt, dass ich meine Liste der 10 besten „Bohemian Rhapsody“-Coverversionen mal updaten muss.


Kategorien
guten morgen ui!

Menschen und Bonobos friedlich miteinander – Guten morgen, ui! (18)

 

Ein Becher Kaffee, frisch gebrüht

Guten Morgen! Was gibt es zum Frühstück, warum Bonobos so geil sind und kurze Anmerkungen zu meinen Pastakünsten. Natürlich hat das einen Zusammenhang. Nutella-Brot, Rührei mit Speck oder Müsli. Anschauen, dann versteht ihr es. Warum es heute „Guten Morgen, Brille!“ heißt, könnt ihr in den Kommentaren raten und ausdiskutieren.

Die heutige Folge „Guten Morgen, ui!“ – viel Vergnügen:

Die im Video behandelten Links:

– Die Friseur-Saga: Teil 1, Teil 2 und Teil 3

Neulich beim Friseur

– die gestrige Folge: Aufstehen ist schwer

Das heutige „Kaffee ist so geil“ ist: „Kaffee ist so geil, wie die Tertris Melodie, gespielt von einem Symphony-Orchester in dem Bonobos und andere Menschen friedlich miteinander spielen.“ – Wenn ihr noch weitere Vorschläge für geile „Kaffee ist geil“ – Sprüche habt. Her damit – als Kommentar oder per mail: mail@uiuiuiuiuiuiui.de

Mein Youtube-Kanal (bitte abonnieren!)

Guten morgen, ui – der tägliche Videoblog von ui. – Hier gibt es alle Folgen bis jetzt.


Kategorien
texte

Nr. 7000000000 lebt – herzlich Willkommen auf der Erde!

 

Vor ein paar Tagen erreichte die Weltpopulation 7 Milliarden Erdenbürger. Wow. In der Schule habe ich noch 5 Milliarden gelernt, was ist passiert? Die Bevölkerungsexplosion ist unaufhaltbar. Nur was bedeutet das? Die Überbevölkerung kann ein Problem sein, dass – so absurd es klingt – sich von alleine löst, wenn wir es nicht in den Griff bekommen. Nur hübsch wird das nicht.

Wenn man bedenkt, dass es vor 200000 Jahren noch 10000 Menschen waren, dann ist das schon eine große Zahl, eine tierisch große Zahl. Allerdings, wenn man z.B. Ameisen nimmt, da gibt es viel, viel mehr von. Die sind aber auch viel kleiner. Allerdings, wenn man das Gewicht von allen Ameisen auf der Welt addiert, dann ist das gleich dem Gewicht von allen Menschen zusammen. Wenn man das Gewicht von Krill in den Ozeanen nimmt, dann ist das so viel wie das Gewicht aller Menschen und aller Ameisen kombiniert. Den Blauwalen geht also nicht das Futter aus.

7 Milliarden Menschen wäre auch kein Problem, aber den meisten Menschen geht es nicht so gut wie uns. Um einen angenehmen Lebensstandard für alle Menschen zu schaffen, wenn sie so viel Energie und Ressourcen verbrauchen würden wie wir, bräuchte man 4 weitere Erden. Na mal schauen, wie wir damit umgehen, die 8. Milliarde kommt eh bald.

Trotzdem sind 7 Milliarden weniger als man denkt, wenn man alle 7 Milliarden nebeneinander stellen würde, würden sie alle in Texas reinpassen und es wäre noch ein Haufen Platz über. Und wer braucht schon Texas?

Wisst ihr, was 7 Milliarden Menschen produzieren? Einen Haufen Scheiße.

[random]

Ja okay, der Scherz war schlecht, aber es ist früh am Morgen. Ich entschuldige mich und bringe ein paar Fakten, denn wir wollen ja alle was lernen:

Menschen haben Angst vor Haien, dabei sind Toiletten viel gefährlicher. Tatsache. Seit 1580, als zum ersten Mal von einer Hai-Attacke berichtet wurde, gab es erst ungefähr 2200 Hai-Attacken auf Menschen. Das ist weniger als 5% der Zahl der Menschen, die allein im Jahr 1996 in den USA von Toiletten verletzt wurde. Im Jahre 1996 verletzten sich 43687 Amerikaner beim Gebrauch von Toiletten.

Wenn man auf etwas zeigt, dann folgen nur Menschen der Linie des Fingers und schauen da hin. Alle anderen Tiere schauen auf den Finger. Dabei sind wir bei weitem nicht, das am weitesten entwickelte Tier, vor allem nicht die Männer unter uns. Gegen den europäischen Ohrenkriecher sehen wir ziemlich blass aus. Das nur 1cm große Tier hat einen Penis, der genauso lang ist, wie es selbst. Und damit nicht genug. Es hat noch einen Ersatzpenis. Falls der erste mal nicht funktioniert. Oder abfällt. Zack, ist der neue da.

Aber es geht noch schlimmer. Welches Tier ist denn die größte Gefahr für den Menschen? Das tödlichste Tier überhaupt? Der Moskito. Seit es Menschen gibt, wurden von keinem anderen Tier auf der Welt mehr Menschen umgebracht. 45 Milliarden Menschen starben an Malaria. 3000 Menschen sterben heutzutage jeden Tag an Malaria.


Kategorien
das improvisierte lied am freitag

Warum verstehe ich die Menschen nicht?

 

… ich will zurück auf meinen Planeten!

Warum verstehe ich die Menschen nicht, ich will zurück auf meinen Planeten!

Seid ihr funky drauf? So richtig outer space? Na dann gut. Los geht’s:

[random]


Text und Musik des Impro-Comedy-Song sind natürlich wie immer im Moment der Aufnahme komplett improvisiert. Und wer es lieber als Audio als als kostenlosen mp3-download haben möchte, hier bitteschön: Warum verstehe ich die Menschen nicht?

Und hier der Text zum Mitsingen:

Warum trinken die Leute Lebertran?
Warum stellen sie sich bei McDonald’s an der Kasse an,
um diesen Scheiß zu essen, ich versteh das einfach nicht.
Warum verstehe ich die Menschen einfach nicht?
Warum schauen sie sich gerne RTL 2 an?
Oder diese Real-Life Dokus, die ausgedacht sind, man!
Warum schauen sie dich gerne Casting-Shows an,
wo mit Mittelmäßigkeit ein Reibach gemacht wird? Mann-o-mann!
Warum laden sich die Leute Handyklingeltöne runter?
Warum nerven sie mich damit? Ich versteh das nicht, es geht drüber und drunter!
Warum sind die Leute für jeden Scheiß bereit?
Warum schalten sie nicht mal ihr Hirn an,
wann wird es dafür Zeit?

menschen, ich verstehe sie einfach nicht, ich will zurück zu meinem Planeten!
Ja die Menschen, ja ich verstehe sie einfach nicht, ich will zurück zu meinem Planet.

Warum tun die Menschen mit dem Auto fahren,
dabei können sie beim Bahnfahren doch Geld sparen?
Warum tut die Bahn aber dann die Preise erhöhen,
so dass es sich nicht lohnt? Das soll einer verstehen!
Warum tragen die Leute heutzutage Leggings?
Warum tragen sie Hosen über Röcke? Das macht doch keinen Sinn!
Warum tun fette Frauen den Bauch frei tragen?
Warum tun manche herumlaufen wie ein Hungerhaken?
Warum hören die Leute Scheiß-Musik?
Warum hören sie zum Beispiel dieses Lied?
Warum schauen sie sich unlustige Menschen an?
Im Berliner Olympiastadion, was ist das für ein Plan?
Warum sind die Menschen so tierisch blöde?
Warum, ich versteh sie nicht,
Mensch, was es geben würde, wenn es Goethe geben würde heutzutage.
Manchmal machen Sätze keinen SInn, die Frage ist:

Warum sind die Menschen so? Ich will zurück, wieder auf meinen Planeten!
Ich halte die Menschen nicht mehr aus, ich will zurück auf meinen Planeten!


Kategorien
entdeckt

Der ukrainische Parkour-Hund

 

Tret, der ukrainische Parkour-Hund

Sachen gibt’s, die gibt es gar nicht. Dieser Hund aus der Ukraine namens Tret hat mehr Parkour-Skills als die meisten Menschen. Wenn nur diese nervige Musik nicht wäre, die fand ich in den 90ies schon fürchterlich:


Kategorien
alles andere

Youtube Kommentatoren – die Ausgeburt der Hölle

oder

Die besten schlechtesten Kommentare zu meinen Videos bei Youtube – Folge 1

 

Kommentare im Internet haben einen schlechten Ruf, vor allen Dingen bei Youtube, wo man kaum etwas reinstellen kann, ohne dass ein pickliger Teenager mit Rechtschreib- und Grammatikschwäche irgendeine Beleidigung reinstellt, weil er zu nichts anderes in der Lage ist und sonst überhaupt von niemandem wahrgenommen wird.

Andererseits, wenn man die Kommentatoren bemitleidet und sich die Kommentare nicht zu Herzen nimmt, ist es auch ein riesiger Spaß, sie zu lesen. Als erstes Beispiel möchte ich mal die Kommentare zur Schau stellen, die zu einem improvisierten Lied von mir kamen. Das Lied hieß: „Es gibt so viele hässliche Menschen“.

Wer sich das Lied anhört, versteht schnell, dass der Titel nicht einfach bedeutet, dass viele nicht schön sind, sondern dass es eher um eine innere Häslichkeit geht. Das versteht man, außer man ist Youtube-Kommentator, „diam0ndPriiCezz“ (was für ein Username) schreibt:

„guck? dich doch mal an 😛
du bist doch hässlig, also singst du über dich :-P“

Andere wollen mir Ratschläge geben:

„alta,warum machst du solche videos?
such dir bitte ein hobby oder job…
is? nett gemeint weil du kommst so i-wie nich so weit Ô.o“

Was ist „ Ô.o“? Ich konnte mich leider nicht zurückhalten und antwortete:

„Das sagst? Du nur, weil Du selbst so hässlich bist. Ist auch nur nett gemeint, „alta““

Das Schlimme ist allerdings, dass selbst die, die mich verteidigen, ihren Verstand wohl zu Hause gelassen haben, „Schroediking“ schreibt:

„ich find? nicht das er hässlich ist!!!

ich finds geil^^

selber komponiert?“

Komponiert. Ein improvisiertes Lied.

Aber es geht noch schlimmer, „mfgvdgvd“ (ja, das ist echt sein Username) schreibt:

„ey fickt euch er hat recht kuckt euch mal in denn spiegel an manche von arschgesichter sehen aus wie zombies also? leicht zusagen fresse halten ach ja schönes lied außerdem sieht er chillig aus ps:megan fox sieht geil aus“

Say no more!