Weihnachten ist wieder da – hurra, hurra!

Weihnachten ist wieder da - hurra, hurra!

ui.- wünscht allen ein frohes Fest!

Und hier das Lied zum Fest, ganz bescheiden möchte ich sagen, dass es das beste Weihnachtslied aller Zeiten ist 😉

Natürlich ist es wieder “das improvisierte Lied am Freitag” das heisst Text und Musik sind im Moment der Aufnahme komplett improvisiert. Viel Vergnügen:

Wer es lieber nur hören möchte:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/12/Weihnachten-ist-wieder-da-hurra-hurra.mp3|titles=Weihnachten ist wieder da – hurra, hurra!]

und als mp3 zum kostenlosen Download: Weihnachten ist wieder da – hurra, hurra!

Und nun noch der Text zum Mitsingen:


Hey! Es ist wieder so weit,
jetzt kommt die Weihnachtszeit,
alle sind bereit,
hurra, hurra,
Weihnachten ist da!

Ja, ich freue mich sehr,
es ist nicht lange her,
da war letztes Jahr,
Weihnachten ist wieder da.

Endlich ist es so weit,
dabei hab’ ich kaum warten müssen,
denn es ging dieses Jahr so schnell.

Weihnachten geht so schnell vorbei, das ist so schade,
Ich ess’ gerne nämlich Weihnachtsmann-Schokolade

und warum fragt ihr hab ich dieses Jahr keine Geschenke gekauft?
Na ja, das liegt daran, dass die Zeit so schnell umgeht.
Weihnachten könnte ruhig etwas langsamer sein,
ich finde den Stress zur Weihnachtszeit so gemein.

Also feiern wir – hurra, hurra – ein besinnliches Fest,
denn das ist das beste, was es gibt,
test, eins zwo, test test test!

Weihnachten ist wieder da,
Weihnachten ist wieder da,
Weihnachten ist wieder da,
hurra, hurra!

Weihnachten ist wieder da,
Weihnachten ist wieder da,
Weihnachten ist wieder da,
hurra, hurra!

Weihnachten ist wieder da, ja
Weihnachten ist wieder da, ja
Weihnachten ist wieder da,
hurra, hurra!

Weihnachten ist wieder da, ja
Weihnachten ist wieder da, ja
Weihnachten ist wieder da,
hurra, hurra!

Weihnachten ist wieder da,
Weihnachten ist wieder da, yeah yeah
Weihnachten ist wieder da,
hurra, hurra!

Maroon 5 – Frauen, please don’t move like jagger!

Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft?

Please don't move like Jagger - who cares what Maroon 5 says

Maroon 5 singen “move like jagger” und wollen, dass sich Frauen wie Mick Jagger bewegen. Warum denn das, um Himmels Willen? Frauen sollen sich wie Frauen bewegen. Oder wie sie wollen.

Das improvisierte Lied am Freitag wurde im Moment der Aufnahme komplett improvisiert, Text und alles. Bitte nicht zu ernst nehmen, einfach ein bisschen freestyle herumgesponnen, viel Vergnügen:

Und wer es nur lieber hören möchte, statt mich dabei zu sehen:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/12/Wer-ist-die-Frau-aus-der-Nachbarschaft_.mp3|titles=Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft_]

Oder zum Download als mp3:

Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft_

Und noch der Text zum Mitsingen:


Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft? Wer, wer wer, wer?
Ja, wer ist die Frau aus der Nachbarschaft? Wer, wer, wer, wer?

Hey Leute, hört mal auf, liebe Frauen,
so wie Mick Jagger rum zu laufen,
das ist zwar jetzt der Trend,
aber ich glaube, ihr spinnt?
Denn wie Mick Jagger bewegen,
das ist überhaupt nicht erregend,
auch wenn’s Maroon 5 sagt,
ihr habt ja mich nicht gefragt!
Bewegt Euch nicht wie Mick Jagger, bewegt Euch wie ne Frau,
denn das ist nicht nur heiß, das ist schlau!
Ja genau, ja genau!
Ja genau, ja genau, ja genau!
Maroon 5 interessiert doch keine Sau.

Hey! Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft? Wer, wer, wer, wer, wer?
Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft? Wer, wer, wer, wer, wer?

Ich hab’ sie an der Supermarktkasse steh’n gesehen,
ich wollte dann schon zu ihr hin geh’n,
denn ich habe da unten etwas gesehen,
ihr Hosenschlitz war auf, das regt mich auf,
ihr Hosenschlitz war auf, das regt mich auf,
denn, was soll man denn dann als Mann da tun?
Man kann doch nicht zu ihr hingeh’n und sagen: “hey Du!
Dein Hosenschlitz ist offen”
– denn das hat sie getroffen
und sie sagt dann: “Man, man, man, man – was ist das für ein Mann?
Wo schaut der denn bei mir hin? Der schaut da unten hin!”
Aber es nicht zu sagen, ist doch auch ziemlich doof,
also bin ich einfach weggegangen und hab dann woanders geschwoft
wie Mick Jagger, Mick Jagger, Mick Jagger, Mick Jagger
beweg’ Dich wie Mick Jagger!
Aber Mick Jagger ist ein Mann, keine Frau,
also mach ich das – genau!

Wer ist die Frau aus der Nachbarschaft? Wer, wer wer, wer, wer?
Wer ist der Frau aus der Nachbarschaft? öhdädlndä

Hurra, Hurra, Sonntagsbrötchen!

Gibt es etwas geileres als Sonntagsbrötchen? Natürlich nicht, daher heute das improvisierte Lied am Freitag zu diesem Thema (inklusive versteckter Kirchen-Kritik). Viel Vergnügen:

Und wer es lieber nur hören will:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/09/Hurra-Hurra-Sonntagsbrötchen.mp3|titles=Hurra, Hurra, Sonntagsbrötchen!]

oder als kostenloser mp3 download: Hurra, Hurra, Sonntagsbrötchen!

Und nun noch der Text zum Mitsingen:


Es ist einfach ein Segen
den tut’s schon seit ein paar Jahren geben.
Ich finde es richtig toll
und ich sage dazu “jawoll!”

Es gibt – hurra, hurra! – sonntags Brötchen!
Ich wusste nicht, was ich vorher tat.
Es ist nur noch eine Frage der Zeit,
dann gibt’s auch endlich sonntags Supermarkt.

Hallelujah – uh uh
Hallelujah – uh uh

Das tut vielleicht die Kirchen stören,
doch die sollen erst mal vor ihrer Haustür kehren,
denn die halten sich ja auch nicht daran,
sondern sie haben sonntags auf und da kommen am meisten Menschen an!

Halleluja – ich bin so froh,
ich kriege sonntags auch mein tolles Frühstück mit Brötchen-Niveau!
Ich bin so froh!

Nur eine Sache könnte man noch machen
und zwar die Kirchen schließen.
Denn sie müssen ja den anderen erzählen, wie man das Leben zu führen hat
und das finde ich eine ziemliche Anmaßung,
vor allem wenn man selbst vom Leben überhaupt keine Ahnung hat.

Das ist jetzt viel zu tiefgründig –

ich will Brötchen, ich bin froh, dass es Sonntagsbrötchen gibt!
Ich bin so froh, so froh, Halleluja!
Sonntagsbrötchen machen mein Leben lebenswert
und daran ist niemals was verkehrt.

Veränderung tut weh

Veränderung tut so weh

Manche Dinge ändern sich nie, nämlich dass hier seit fast 5 Jahren jeden Freitag ein neues improvisiertes Lied kommt. So auch diesmal, und es heißt “Veränderung tut so weh”. Aber man ahnt nicht, um was es wirklich geht. Musik und Text sind natürlich im Moment der Aufnahme komplett improvisiert, Viel Vergnügen:

Und für alle, die es lieber hören, aber nicht sehen wollen:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/09/Veränderung-tut-so-weh.mp3|titles=Veränderung tut so weh]

und zum Download als mp3: Veränderung tut so weh

Und nun noch der Text zum Mitsingen:

Veränderung tut so weh,
Veränderung tut so weh.
Veränderung tut so weh, weh, weh, weh,
Veränderung – tut so weh.

Veränderung tut so weh,
Veränderung tut so weh.

Es ist einfach so, dass alle 15 Minuten derzeit Facebook etwas Neues ausprobiert,
und das dann dazu führt, dass niemand mehr die Funktionen auf Facebook kapiert.
Ich will mein altes Facebook zurück, denn das brauche ich zu meinem Glück.
Ich will mein altes Facebook zurück, und zwar sofort, denn ich bin verwirrt.

Veränderung tut weh,
Veränderung tut weh.
Veränderung, ja Veränderung tut weh, weh, weh, weh, weh, weh, weh, weh, weh.
Oh jemine.

Dieses Lied ist voller Schleim

Das Lied voller Schleim

Unter Musical- und Schlager-Anleihen gibt es diesmal das improvisierte Lied – also ich finde es schön:

Und wer es lieber hören statt sehen möchte:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2011/02/Dieses-Lied-ist-voller-Schleim.mp3|titles=Dieses Lied ist voller Schleim]

oder als mp3 zum Download: Dieses Lied ist voller Schleim

Und nun noch der Text zum Mitsingen:

Wenn da draußen die Sonne scheint, obwohl da drinnen die Seele weint,
dann kann es sein, dass es weiter geht.

Denn die Hoffnung stirbt zuletzt, ist man auch manchmal sehr verletzt.
Dieses Lied ist voller Schleim, doch manchmal muss das eben sein!

Es fing so wunderschön an, wie eine kleine Musical-Ballade,
die meist von amerikanischen Sängern in einem fürchterlichen Akzent gesungen wird,
so dass man nicht die Blödheit des Textes versteht!

Doch dann wurde es zu einem Schlager,
den auch Andrea Berg oder die Fake-Frau von Florian Silbereisen singen könnte
und ich schreie jetzt nur rum, vielleicht wird es ja ein Ohrwurm.

Um nicht ganz das Niveau zu verlier’n, muss ich noch dieses Nachspiel anführen.

Denn Töne sind nicht dumm oder intelligent, oder niveauvoll oder platt,
Töne, Töne sind einfach nur schöne Töne, wo man dann am meisten von hat.

Also wenn Du nicht weißt, was Du sagen sollst,
kannst Du es machen wir ich und einfach irgendeinen Blödsinn reden,
oder Du lässt es bleiben, das wäre das Schönere, eben drum spiel ich nur.

Cooler Freestyle Rap – geil – fail oder lol?

Geiler Freestyle Rap

So Leute, es ist wieder Freitag und ihr wisst was das heißt, das improvisierte Lied ist wieder da. Auf vielfachen Wunsch wieder mal ein Freestyle-Rap, denn wenn eins klar ist, dann dass ich der Old-School-König bin. Ich weiß ja nicht mal ein hipperes up-to-date Wort für “cool” oder “geil”, man. Was sagen die jungen Leute heutzutage?

Wer das Lied lieber nur hören möchte, bitteschön:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2010/08/Geiler-Freestyle-Rap.mp3|titles=Geiler Freestyle Rap]

Oder als kostenloser mp3 Download: Geiler Freestyle Rap

Get Up! Aufstehen, denn Impro nimmt Dich zur Brücke!


Das improvisierte Lied zum Freitag. Viel Vergnügen, Text und Musik wurden wie immer komplett im Moment der Aufnahme improvisiert.

Oder einfach als mp3: zum anhören:

[audio:https://uiuiuiuiuiuiui.de/wp-content/uploads/2010/06/Get-Up.mp3]

Und der kostenlose mp3 Download: Get Up!

Und zum Schluß noch der Text:

Get Up! Get Up!
Get Up! Get Up!
Get Up! Get Up!
Get Up!

So sagt die Mutter zu dem Kind in Amerika,
wenn der Wecker klingelt und er ist noch nicht da.
Wenn der Frühstückstisch schon bereit steht und er wälzt sich noch im Bett,
dann kackt die Mutter den Sohn an und sagt zwar nicht nett, sie sagt:

Get Up!
Get Up! Get Up! Get Up! Get Up! Get Up! Kevin! Get Up! Get Up!
Get Up! Get Up!
Uh! Take me to the bridge!
Uh! Take me to the bridge!
Yeah! Take me to the bridge!
Take me to the bridge!
Warum will der auf die Brücke? Nun ja, da fährt der Schulbus lang.
Take me to the bridge!
Take me to the, take me, take, take, take me to the

– Orgelsolo –

Take! Me to the Bridge! Get Up!
Get Up!
Get Up! Get Up!
Get Up! Es ist schon viel zu spät! Get Up! Get Up! Get Up!
Aus dem Bett raus! Get Up! Get Up! Endlich Get Up! Get Up!
uh, ich werd’ wahnsinnig! Get Up!