Werbegeschenke der Bahn

Weil ich sooooo viel Bahn gefahren bin und wieder „bahn comfort“ – Kunde bin, hat sich die Deutsche Bahn als Dank was ganz Besonderes einfallen lassen. Sie schenkte mir einen „Marco Polo Städteführer Deutschland“! Wow! Super. Ich bedanke mich. Das Scheiß-Teil kam in einer Verpackung so groß wie ein Taschenbuch oder sogar etwas mehr, ist aber selbst nur etwas größer als ein Fingernagel und hat nur eine handvoll Seiten. An einem Flyer vom Pizza-Bringdienst habe ich mehr zu lesen. Hier ein Bild des großartigen Geschenks:

Letztes Jahr gab es wenigstens eine Schlüsselanhänger-Schaffnerpfeife, die einen Heidenkrach machte und wie das Original klang. Da konnte man sich stundenlang auf den Bahnhöfen amüsieren und Züge losfahren lassen und einfach nur Verwirrung stiften.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.