Sternstunden der deutschen Synchronisations-Geschichte

  Gedanken vom Pferd 69 – Gastkolumne von Weidler “Motherfucker” mit “Schweinebacke” zu übersetzen war – ganz ohne Ironie – eine der Sternstunden der deutschen Synchronisations-Geschichte. Moderne Männer wie ich haben es schwer. Zwar generell uninteressiert an Fußball, muss ich nun doch Interesse an Frauenfußball heucheln, um mich von konservativen Proleten abzugrenzen. Eine elegant gekleidete […]

Gegen eine Fruchtfliegenplage hilft am besten eine Marienkäferplage – Gedanken vom Pferd 68

  Gedanken vom Pferd – Gastkolumne von Weidler Als der Bordcomputer der Normandy SR2 mir erklärte, wie der auf dem EPR-Effekt beruhende Niedrigbandbreite-Kommunikator, der aus technischen Gründen ausschließlich mit dem Zwillings-Gerät in der Zentrale verbunden ist, funktioniert, liefen mir ein paar Freudentränen die Wangen runter. Schön, wenn echte SciFi-Fans Spiele herstellen. Ich habe heut erstmals […]

Gelungenes Advertising in der Apotheke – Gedanken vom Pferd 67

  Gedanken vom Pferd – Gastkolumne von Weidler Gelungenes Advertising in der Apotheke. Ich benötigte ein Gel-Kühlkissen für meinen Knöchel. Die Apothekerin verschwand im Lager und kam kurz darauf mit einer Auswahl an Artikeln zurück. Sie erklärte mir Vorzüge, Funktionsweisen und Unterschiede der einzelnen Produkte. Ich hörte ihr nicht richtig zu. Mir war klar, dass […]

Laubbläser aus der Hölle – Gedanken vom Pferd 66

  Gedanken vom Pferd – Gastkolumne von Weidler Was ist nur aus dem guten alten Rechen geworden. Laubbläser kommen direkt aus der Hölle. Gegenüber hat ein bekannter saarländischer Fleischwarenhändler seinen Hauptsitz. Eine mehrjährige empirische Analyse der in’s Büro strömenden Gerüche hat ergeben, dass alle Produkte aus lediglich drei Grund-Rohstoffen hergestellt werden: Fleischkäse, Räucherforellen und fermentierter […]

Die Sommerzeit wäre ne super Idee gewesen, hätte man bei ihrem Einsatz die Winterzeit abgeschafft

  Gedanken vom Pferd 65 – Gastkolumne von Weidler Was, wenn uns in Deutschland Sirenen vor einer furchtbaren Katastrophe warnen sollen, und es ist Samstag und 12 Uhr mittags? Aus einem Spiegel-Onlinefilmchen zum Thema schwarze Löcher: „…und entwickelt so enorme Anziehungskräfte, die sogar die Raumzeit krümmen.“ Man mag mich korrigieren, aber krümmt nicht auch ein […]

Inkubationszeiten sind die schönsten Zeiten – Gedanken vom Pferd 64

  Gedanken vom Pferd – Gastkolumne von Weidler „Die Ansteckungsgefahr ist kaum größer als bei einer normalen Grippe – aber die Tödlichkeit kann weitaus höher sein. Das ist das Gefährliche.“ Von einem gewissen „Stefan Schubert“ von einer gewissen „Uniklinik Leipzig“. Ich hab ja immer gedacht, Tödlichkeit wär was binäres. Irgendwas ist immer dramatisch, katastrophal oder […]

Schweinerocker kriegen Schweinegrippe – – Gedanken vom Pferd 63

  Gedanken vom Pferd – Gastkolumne von Weidler Online-Rollenspiele haben mich nie gereizt. Wenn ich schon mal am PC spielen und viel Zeit damit verbringen möchte, dann will ich auch der verdammte Held sein. Ein unterer Durchschnittstyp in einer Masse aus desintressierten Anonymen kann ich immer sein, dafür brauch ich keinen Computer. In meinem Stammforum […]