Das verflixte Marihuana


Nun dachte ich, dass ich anlässlich des 7. ui-Geburtstages wohl mal ein Posting über die legendäre „die verflixte Sieben“ – Show des legendären Rudi Carrell machen könnte, aber leider habe ich trotz langer Suche nichts Interessantes darüber im Netz gefunden. Nur ein einziger Youtube-Clip, ausgerechnet ein langweiliger Auftritt der langweiligen Katja Ebstein, indem sie ein langweiliges Lied singt.

Aber in der Kombination mit Geburtstag und Rudi Carrell habe ich dann doch etwas geniales gefunden, nämlich einen Auftritt von Helge Schneider in der Harald Schmidt Show, die Rudi Carrells Geburtstag zum Thema hatte. Man sieht nicht nur ein Genie, bei der Arbeit, auch der Schlagzeuger Pete York ist ein Genie, bekannt von Super-Drumming, einer nachmittäglichen Fernsehshow in der in einer Kirche Musik mit wahnsinnig viel Schlagzeugsoli gespielt wurde, sonst nichts. Leider gibt es solche Sendungen heutzutage nicht mehr.

Dafür aber war ganz früher so etwas undenkbar:

Flattr this!

2 Gedanken zu „Das verflixte Marihuana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.