Deutsche denken negativ

Dass Deutsche immer viel zu negativ denken und zwar fast mutwillig, sieht man besonders schön an den übersetzten Titeln mancher Bücher. Das Buch „Miracle in the Andes“ (also „Wunder in den Anden“) heißt in der deutschen Version:

72 Tage in der Hölle

Wer kennt weitere Beispiele? SChreibt einen Kommentar (gerne auch anonym, denn die andere Angst der Deutschen ist ja, sich zu äußern)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.