Die geheimen Messenger Protokolle – Teil 21

uiuiui7: ich bin ein Idiot, weil ich logisch denke.
Orangutan-Klaus: Hat Spock in „Das unentdeckte Land“ auch gesagt.
Orangutan-Klaus: Nicht so. Aber sinngemäß.
uiuiui7: Stell Dir folgendes Szenario vor:
uiuiui7: Du kochst Nudeln und merkst fast am Ende, dass Du vergessen hast Salz in das Wasser zu tun.
uiuiui7: Was tust Du?
Orangutan-Klaus: Das Salz ist nur dazu da, die Kochtemperatur zu senken.
Orangutan-Klaus: Der Weizen nimmt es so gut wie nicht auf. Der Geschmack kommt aus der Soße.
Orangutan-Klaus: Hat also relativ wenig Wirkung auf den Endgeschmack.
uiuiui7: Das stimmt aber nicht.
uiuiui7: Denn… ich habe extra viel Salz nachgekippt, weil ich gedacht habe damit die verlorenen Minuten zu kompensieren.
uiuiui7: Dabei habe ich die Nudeln natürlich versalzen.
Orangutan-Klaus: *lol*
Orangutan-Klaus: Ich hab ja auch „so gut wie“ gesagt.
Orangutan-Klaus: Ich mein, ein bisschen Wasser bleibt ja auch immer an den Nudeln hängen.
Wenn das salzgeschwängert ist…
uiuiui7: na eben
uiuiui7: aber siehst du den falschen logischen Gedanken?
Orangutan-Klaus: Nee. Ich war nie sonderlich logisch.
Orangutan-Klaus: Denn dann hätte ich ein Abi, ein abgeschlossenes Studium und würde viel Geld verdienen.
uiuiui7: Das ist unlogisch.
Orangutan-Klaus: Das sagte ich doch
uiuiui7: Dann ist es ja wieder logisch.
Orangutan-Klaus: Tja.
Orangutan-Klaus: Ich wette, wenn ich mal behaupte, logisch gehandelt zu haben, wird irgendwer mir dann auch wieder das Gegenteil beweisen wollen.
uiuiui7: Das bedeutet, Leuten ist wichtig, was Du tust.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.