Ich habe einen Schwenkgrill gesehen

 

schwenkgrill

Das Lied wurde im Moment der Aufnahme komplett improvisiert, sowohl Text als auch Musik.


Beteilige dich an der Unterhaltung

13 Kommentare

  1. Richtig toller Text und am Ende mit der Kopfstimme einfach oberklasse. Meine Güte, warst Du damals niedlich…

  2. Was heißt hier „damals“…? Findest Du ihn denn jetzt nicht mehr niedlich? Du kommentierst doch täglich alles von ihm.

  3. @Nessi: Wenn, dann würde ich das jetzt hier bestimmt nicht zugeben, schließlich liest Manuel höchstwarscheinlich mit! 😉 Nee, im Ernst: „Niedlich“ find ich Manuel nicht, das ist auch eigentlich ein blödes Attribut für einen Mann – aber Du hast schon Recht, ich kommentiere hier sehr gerne und teile das auch gerne auf Facebook. Ich finde Manuel interessant und meistens sehr sympathisch. Mir gefällt diese Seite und mir gefällt, was Manuel hier macht. Ich schaue hier, seit ich diese Seite kenne, jeden Tag vorbei und entdecke immer wieder Neues, was mir gefällt. Und wenn’s mir gefällt, dann teil ich das mit. Ich hoffe, ich nerv niemanden damit.

  4. Sehr schönes Lied. Ich mag es total wenn Du so super Wörter verwurschtelst wie Schwenkgrill und Hartweizengries.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu franzi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.