Sitzreservierungsaufklärung

Bei den ICE-Zügen sind über den Sitzen elektronische Displays. Dort steht entweder die Reservierung des Sitzes oder nichts oder „bitte freigeben“, „ggf. freigeben“ oder „bahn.comfort“. Verwirrend. Einmal bat der Typ, der auf einer Reise hinter mir saß, die Schaffnerin kurz um Aufklärung:

„Entschuldigen Sie, was ist denn der Unterschied zwischen „bitte freigeben“ und „gegebenenfalls freigeben“?

Die Schaffnerin überlegte kurz. Dann überlegte sie länger. Minutenlang. Sie kam einfach nicht drauf, wollte sich aber nicht die Blöße geben.

Eine weitere Kollegin kam hinzu: „‚gegebenenfalls freigeben‘ ist für die Express-Reservierung, „bitte freigeben“ ist für bahn.comfort-Kunden.“

„Ja, genau!“ sagte erleichtert die andere Schaffnerin.

„Was ist dann der Unterschied zwischen „‚bahn.comfort‘ und ‚bitte freigeben‘?“ fragte der Fahrgast.

Nun überlegten beide. Minutenlang, bis sie einstehen mussten, dass sie das auch nicht wussten.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen